Frage von marlon9germany, 20

Frage zu Ersatzleistungen und Zeiträume ohne Beschäftigung?

Hallo Liebe Gemeinde,

Ich nutze die Steuersoftware Tax 2017 Pro und habe eine Frage... (es geht um das Prinzip, nicht unbedingt um das Programm)

Zu meiner Ausgangssituation 2016:

  • Ich bin in einer schulischen Ausbildung / also BAföG Leistung
  • Angemeldetes Gewerbe/Kleinunternehmerregelung als DJ zum Nebenverdienst
  • Seit November 2016 zusätzlich geringfügige Beschäftigung/Minijob

Meine Frage: zum Feld 'Ersatzleistungen und Zeiträume ohne Beschäftigung' fragt mich das Programm, ob es einen Zeitraum ohne Beschäftigung gab? und wenn ja, welcher Zeitraum das ist?

Soweit ich das verstehe gelten die Gewinneinkünfte als DJ und der BAföG-Bezug nicht als Beschäftigung...

Da ich aber dann ab November zusätzlich eine geringfügige Beschäftigung angenommen habe...würde ich dann eintragen das ich im Zeitraum vom 01.01-31.10 nicht-beschäftigt war?

Da eine geringfügige Beschäftigung in der Steuererklärung nicht angegeben werden muss, solange der Lohn nicht vom Arbeitgeber pauschal versteuert wird (was bei mir der Fall ist) bin ich mir in der Situation nicht ganz sicher.

Denn wenn die vom Finanzamt meine Erklärung erhalten und keine Eintragungen zu meinem Minijob (welchen ich seit Nov.'16 habe) sehen, ich aber gleichzeitig einen Eintrag als Nichtbeschäftigt mache...dann denken die sich doch bestimmt > Ok, und was ist im Zeitraum von November bis Dezember bei dem Steuererklärer passiert?!

Ich hoffe ihr versteht meine Schilderung und könnt mir dabei helfen :)

Liebe Grüße, Marlon

Antwort
von wfwbinder, 17

Ich sehe Deine Frage, verstehe aber die Sorgen nicht.

Im Sinne des Steuerrechts ist der Minijob, der pauschal besteuert wurde, eine "Nichtbeschäftigung," also kannst Du den Zeitraum auch so eintragen.

Du kannst aber auch die Zeit der Nichtbeschäftigung nur mit der Zeitangabe 01.01.-31.10. versehen.

Keiner wird sich dafür interessieren.

Du kannst aber auch:

   01.01.-31.10. nur selbst. Tätigkeit und Schule, ab 01. 11. pauschalbest. Minijob

eintragen.

Kommentar von marlon9germany ,

Hallo wfwbinder,

Super! So wie du es beschreibst macht es Sinn.
Das erleichtert mich! Bin bei soetwas immer mal
gerne übervorsichtig :)

Vielen vielen Dank für deine Hilfe und verständlichen
Erklärungen ;)

Liebe Grüße,
Marlon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community