Fortbildung am Wochenende?

1 Antwort

Kommt auf den Arbeitsvertrag an. Schulungen sind Arbeitszeit. Daher müßte also Freizeitausgleich, oder Zahlung gegeben werden.

Wenn die Teilnahme freiwillig ist, nciht.

Ich kann mich an meine Zeit als angestellter erinnern (Steuerfach), da gab es ncihts, weil es einfach Usus war sich in der Freizeit fortzubilden. man war froh das der AG die Kosten trug.

Was möchtest Du wissen?