Forex Handel und Steuer bei nicht Deutschen Anbieter

1 Antwort

Dein ausländischer Broker wird keine deutsche Steuerbescheinigung ausstellen, wohl aber eine vollständige Liste der Trades und Kosten bzw. Erlöse.

Nun berechnest Du die Summe aller Verkaufserlöse minus die Summe aller Kaufpreise minus die Summe aller Transaktionskosten. Dieser Betrag ist zu versteuern. Per Anlage KAP würde (falls sie angefallen ist) auch die bescheinigte und gezahlte ausländische Quellensteuer angegeben.

Bleibt unter dem Strich ein Minus, so wird dieses als Verlustvortrag aus 2013 bescheinigt. Fallen dann in 2014 (mit Steuererklärung in 2015) Gewinne an, werden diese gegen den Freistellungsauftrag, den Verlustvortrag (auf Antrag) und ggf. gezahlte Quellensteuer verrechnet.

da hab ich doch glatt ne Frage, muss ich Verluste angeben ?

0
@Typderfinanzen

Der Fiskus ist primär an Gewinnen interessiert :-)

Die Frage ist daher nicht zu stellen. Verluste mindern die zu versteuernden Gewinne. Daher wirst DU ein Interesse an dieser Angabe haben, nicht das Finanzamt.

0

Verlust in 2013 mit Aktie aus Jahr 2007, mit Gewinn aus Aktie 2013 verrechnet

Hallo folgende Frage habe ich:

Aktie 1 wurde in 2007 gekauft und 2013 mit Verlust verkauft. Aktie 2 wurde 2013 gekauft und 2013 mit Gewinn verkauft. Der Gewinn ist höher als der Verlust.

Da Aktie 1 vor 2009 gekauft wurde, fliest sie nicht automatisch in den Verrechnungstopf ein. Kann ich jedoch den Verlust der Aktie 1 mit dem Gewinn der Aktie 2 in der Steuererklärung angeben und so die Abgeltungssteuer mit dem Verlust mindern?

Gruß Nokio85

...zur Frage

In welcher Reihenfolge werden Spekulationsverluste (alt) aufgebraucht

Eine Frage an Steuerberater. Es geht um einen eher häufigen Fall. Jemand hat einen vortragsfähigen Spekulationsverlust von vor 2009. Zum Beispiel 5.000 € Verlust aus Aktien, 5.000 € Verlust aus Optionsscheinen und 5.000 € Verlust aus Fonds.

In 2009 oder in irgendeinem Jahr bis 2013 erzielt er 3.000 € Gewinn mit Aktien und 10.000 € Gewinn mit Fonds. Dazu noch 2.000 € Verlust mit Aktien und 5.000 € Verlust mit Optionsscheinen.

Wie rechnet der Fiskus oder genauer gesagt, wie ist der § 23 Abs. 3 Nr. Satz 9 EStG (Abweichung von Satz 7) anzuwenden?

Wird der Gewinn (von 13.000 €), wenn man in Zeile 59 Anlage Kap eine 1 einträgt mit dem Altverlust neutralisiert und der Altverlust von 2.000 € zusammen mit dem neuen Verlust von 7.000 € vorgetragen oder ist es anders und es werden zuerst von den 13 TEU Gewinn die 7 TEU abgezogen und dann der Verlust verrechnet?

...zur Frage

Wo trage ich meine Forex (Devisenhandel) Verluste in der KAP Steuererklärung ein?

Sehr geehrte Community,

ich möchte gerne meine Verluste aus dem Devisenhandel in meiner Steuererklärung eintragen. Jetzt stellt sich mir die Frage, wie habe ich die KAP auszufüllen.

Ich bin alleinstehend + keine Kinder und hatte im vergangenen Jahr lediglich einen Verlust aus dem Devisenhandel.

  1. Muss ich in Zeile 4 oder 5 etwas ankreuzen?

  2. 7-11 sind für mich nicht relevant, da keine inländischen Steuern fällig wurden. Mein Broker sitzt im Ausland.

  3. Insofern sind für mit 14-19 relevant. In Zeile 15 müsste ich dann meinen Verlust eintragen, korrekt? Muss ich hier ein Minus vor den Betrag setzen?

  4. In Zeile 17 trage ich ebenfalls den Verlust aus dem Jahr 2015 ein, korrekt?

  5. Und das müsste es dann doch gewesen sein, oder?

  6. Eine Unterschrift muss ich auf dem Formular anscheinend nicht leisten, korrekt?

Es sind viele Fragen. Aus dem Grund möchte ich mich bereits vorab bei Euch und eurer Unterstützung bedanken. Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche Euch einen sonnigen Start in den neuen Tag.

Liebe Grüße,

Thomas

...zur Frage

Wo ist Verlust bei Trading (Forexhandel) in der Einkommenssteuererklärung anzugeben?

Wo ist Verlust bei Trading (Forexhandel) in der Einkommenssteuererklärung anzugeben, um ihn im nächsten Jahr eine "Verlustverrechnung bei Kapitalerträgen oder Aktienveräußerungen" durchführen zu können?

Ich habe in der Anlage KAP Felder gesehen, bei welchen Verluste aus Aktien angegeben werden können. Wie mache ich das bei Forex?

...zur Frage

Verluste Eigentumswohnung

Hilfe, ich brauche ein paar Tips, meine Frau besaß eine Eigentumswohnung, die bis 30.6.2010 vermietet war, seitdem leer und zum Verkauf stand, dieses Jahr verkauft wurde. Da auf der Wohnung aber Kredite liefen hat die Wohnung also mehrere tausend Eure Verlust gemacht, zumindest meiner Ansicht nach. Zwischenzeitlich war auch ein Makler im Geschäft, der im letzten Jahr die Wohnung aber auch nicht verkauft hat. Jetzt nach der Steuererklärung für das letzte Jahr hat das Finanzamt aber den Verlust nicht akzeptiert, sondern damit den Erlös bis 30.06. geltend gemacht, damit machte die Wohnung sogar Gewinn von 22 Euro, die natürlich versteuert werden sollen. Ich will nun Einspruch einlegen, brauche aber Tips unter welchem Grund. Es kann doch nicht sein, dass der Verlust nicht steuerlich abzusetzen wär.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?