Macht es einen Unterschied, ob ich den Fondssparplan am 1. oder 15. des Monats bespare?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die meisten Fonds haben inzwischen Swing-Pricing, d.h. eine Verteilung der Transaktionsmehrkosten auf Neuanleger bzw. Veräußerer von Fondsanteilen. An Tagen mit typischerweise hohen Zuflüssen aufgrund von Sparplänen wirkt sich das so aus, daß der Fondspreis (ohne Ausgabeaufschlag) etwas über dem NAV liegt. Der 15. eines Monats ist etwas weniger gebräuchlich, daher wird Swing-Pricing weniger zuungunsten des Sparplansparers zur Anwendung kommen.

Abgesehen davon ist schon alleine durch die Mittelzuflüsse natürlich eine Kurssteigerung gegeben, da es frisches Anlagegeld in den Kassen der Fonds gibt.

Manche Banken bieten auch Zwischentermine wie den 8. und 23. eines Monats an.

Ich möchte mich kurz halten: Nein es macht kein Unterschied. Aber ich bespare an beiden Terminen den Sparplan. 

gandalf94305 30.08.2015, 12:47

Ei, Swing-Pricing hat durchaus einen Effekt - und zwar genau dann, wenn viele Anleger kaufen oder verkaufen. Worauf gründest Du Deine Aussage, daß es keinen Unterschied macht?

1

Was möchtest Du wissen?