Fondsgebundene Riesterversicherung - Frage zu Kosten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es handelt sich hier um eine recht teuren Tarif. Das gute ist, dass man Riesterverträge auf andere Anbieter übertragen kann. Da sich zum nächsten Jahr der Garantiezins ändert sollten Sie sich wenn möglich noch die diesjährigen Bedingungen schnappen. Bei Riester sind die eingezahlten Prämien nämlich garantiert. Ein Garantiezinsunterschied von 0,25% macht sich daher deutlich bemerkbar.

Was ist meiner Meinung nach für eine gute Fondsgebundene Rentenversicherung wichtig!?

  • möglichst sollte die Wahl zu einem provisionsfreien Tarif gehen - Vorteil: Es kommt von Anfang an das Geld da an, wo es auch hin soll - in die Fonds. Zum ansparen macht dies in den ersten 5 Jahren doch einen nicht unerheblichen Teil aus.

  • neben den Provisionszahlungen sollten Sie unbedingt schauen und vergleichen : Wie hoch sind die Verwaltungskosten pro Jahr und evt. in der Ablaufphase

  • Die Fondsauswahl sollte ohne Ausgabeaufschläge erhältlich sein, sollte vielseitig und qualitativ gut sein - neben klassischen aktiven Fonds sollte auch eine breite Auswahl an ETFs vorhanden sein. Zusätzlich und das ist für die Endsumme sehr wichtig - auf die Rückerstattung von Kickbacks achten (über die Jahre kommen so schnell ein paar Tausend Euro zusammen), weiterhin sollten kostenlose Fondswechsel möglich sein

  • Auch nicht zu vernachlässigen ist die Wahl einer soliden Versicherungsgesellschaft. Da fällt Cosmos Direkt denke ich raus. Morgen&Morgen ratet regelmäßig Lebensversicherer Werbung durch Support gelöscht

  • Überlegen Sie sich, ob Sie eine Rentengarantiezeit (Kosten) benötigen. Im jungen Alter benötigt man dies meist noch nicht. Daher darauf achten, dass optionale Bausteine nachträglich hinzugefügt werden können.

  • Zusätzlich sollte der Vertrag noch flexibel sein - Zuzahlungen, Entnahmen , Änderung der Beitragssummen - wichtig! Auch hier auf Kosten achten

  • Kündigung der Versicherung - Hier gibt es riesige Unterschiede - im besten Fall fallen hier keine Stornokosten an.

  • Vereinfachtes Zulagenverfahren

ffsupport 22.12.2014, 11:13

Lieber Cashbrain,

Wir möchten dich bitten in Zukunft auf Werbung zu verzichten.

Gerne kannst du dies auch nochmals in unseren Richtlinien nachlesen: http://www.finanzfrage.net/policy

Freundliche Grüße,

Jürgen vom finanzfrage.net Supportteam.

0

Ganz im Ernst, was erwartest Du hier für Antworten ? Dass jemand eine Tabelle aufmacht und Dir einen Vergleich zu 20 anderen Versicherungen nennt ? Wenn Du korrekte Antworten suchst, dann lass Dei von mehreren Versicherern Angebote machen und vergleich selbst.

Alternativen gibt es immer, ob Sie besser oder schlechter sind kann hier niemand einschätzen, da Deine persönliche Situation völlig im Dunkeln ist.

Googel doch einfach mal nach provisionsfreier Altersvorsorge. Da findest Du mindestens drei Anbieter, die Dich genau über Kosten aufklären und auch provisionsfreie Alternativen aufzeigen.

Was möchtest Du wissen?