Fondsgebundene Rentenversicherung als Kreditsicherheit einsetzbar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es sich nicht um einen Riester- oder Rürupvertrag handelt bzw. ein Verwertungsausschluss vereinbart wurde, ist dies machbar.

Das sollte man den Kreditgeber fragen. Es wird da sicher nicht erhebliche Probleme geben: Zum einen ist der maximal einsetzbare Betrag das schon erreichte Versicherungsguthaben und davon wird je nach Anlageschwerpunkt des oder der gewählten Fonds ein erheblicher Sicherheitsabschlag gemacht werden. Bei Aktienfonds wahrscheinlich zwischen 30 und 50%.

Ja, das geht!

Details teilt der Kreditgeber mit. Die bewertete Summe ist oft geringer, als bei einer herkömmlichen RV.

Was möchtest Du wissen?