Fonds mit monatlicher Ausschüttung

1 Antwort

Ich habe den Templeton Global Bond (Mdis) und Templeton Global Total Return (Mdis). Der Templeton Emerging Markets Bond (Qdis) schüttet quartalsweise aus. Ebenso schütten diverse iShares-ETFs quartalsweise aus.

Gerade bei Templeton gibt es einige Fonds, die aus steuerlichen Gründen monatliche Ausschüttungen vornehmen, um nicht zu viel Cash über die Zeit zu akkumulieren. Schau mal bei www.franklintempleton.de nach den Mdis-Fonds oder sucher bei z.B. fondsweb.de nach Fonds mit Mdis im Namen.

Einrichtung Fondssparplan - Kapital Plus als Kern?!

Habe vor mir mit jetzt Mitte 20 mal langsam ein Fondsportfolio zusammenzustellen. Stück für Stück habe ich mich nun belesen und mir meine eigenen Vorstellungen gemacht. Ich möchte gerne Fonds monatlich besparen und habe mir schon viele davon angeschaut und mich über diverse Produkte informiert. Als Depotbasis habe ich mich auf den Kapital Plus von der Allianz versteift. Ich möchte diesen gerne mit 75 Euro im Monat besparen. Diesen würde ich ohne Ausgabeaufschlag erhalten. Zu den 75 Euro sollen dann noch weitere Investments folgen. Habe noch vor einen internationalen Aktienfonds, nen europäischen Aktienfonds, nen internationalen Mischfonds sowie nen Fonds für Schwellenländer mit einzubauen. Mag dann in der Summe 250 Euro im Monat in diese Fonds investieren. Darüber muss ich mir jedoch noch Gedanken machen.

Hat jemand Erfahrungen mit diesem Fonds? Ist dies ein gutes Basisinvestment? Der Fonds ist ausschüttend - gibt es Vorteile gegenüber thesaurierenden Fonds? Ich finde den Gedanken von regelmäßigen "Erträgen" eigentlich nicht übel. Macht es dann Sinn sich nur Fonds mit ausschüttenden Produkten zu suchen oder wie verhält sich das? Habt ihr Alternativen für ein gutes Basisinvestment?

Hoffe meine Vielzahl an Fragen sind verständlich und ich bedanke mich vorher schon mal für zahlreiche hoffentlich hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit Core-Immobilien-Fonds?

kann mir hier jemand mal kurz einen tip geben (am besten jemand der vllt. schonmal in so einen Fonds investiert hat). Worauf muss ich bei solchen Core-Immobilien-Fonds (also Büroimmobilien) besonders achten?

...zur Frage

Fonds-Depot ohne Gebühren?

Liebe Community, für mein Patenkind plane ich einen Fondssparplan einzurichten. Um die Kosten für das Kind gering zu halten, möchte ich wissen, ob Ihr eine Bank oder Direktbank kennt, bei der keine laufenden Kosten für die Depotführung anfallen. So etwas müsste es doch geben...

...zur Frage

MEAG ProInvest - wie sind die Prognosen für den Fonds?

Guten Abend.

Kennt sich jemand gut mir Fonds aus und kann mir etwas zum MEAG ProInvest erzählen? Welche Prognosen würdet Ihr abgeben für die weitere Entwicklung des Fonds?

Und noch eine Frage habe ich. Guckt mal bitte hier auf dem Link http://www.meag.com/reddot/html/de/privatanleger/DE0009754119.asp Da ist das Feld "Chance" in dem Schaubild hervorgehoben. Was bedeutet das mit Bezug auf das Anlagerisiko? Wie hoch ist das Risiko?

Ich freue mich über sachkundige Kommentare und sage schon mal danke!

...zur Frage

was heißt denn TER Gesamtkostenquote in Verbindung mit Aktienfonds und deren Gebühren?

ich habe von der Gesamtkostenquote TER gelesen, die Aussagekraft haben soll, wenns um die Gebühren bei Aktienfonds geht. kann mir das jemand genauer erläutern?

...zur Frage

Kennt von Euch hier jemand die Elixir Anwälte -ist das seriös?

Ich habe von Elixir gehört, kennt die jemand, wird man von denen gut vertreten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?