Fond aufgelöst oder geschlossen, was passiert mit den Anteilen, Barausgleich?

1 Antwort

Fonds werden geschlossen oder verschmolzen. Das hat mit der wirtschaftlich sinnvollen Größe der einzelnen Fonds zu tun. In de Regel bekommt der Anleger ein Angebot in einen ähnlichen Fonds innerhalb der Fondsgesellschaft zu wechseln. Der Wechsel ist in der Regel auch kostenlos. Also kein Kapitalverlust. Alternativ, kann man sich das Guthaben auch auszahlen lassen und zu einer anderen Gesellschaft gehen. Dies würde ich aber zur Zeit nicht raten, da die meisten Fonds noch mit einem Minus belastet sind und zusätzlich neuer Ausgabeaufschlag fällig wird.

Was möchtest Du wissen?