Folge von Geld leihen (privat an privat)

1 Antwort

Ob es sinnvoll ist, Privatdarlehen zu vergeben, ist ein Kapitel über das man lange reden kann. Aber, das ist Deine Entscheidung. Deine Frage ist ja eine andere.

Man sollte die Darlehensvergabe schriftlich vereinbaren, insbesondere auch mit dem Detail, dass das Darlehen zinslos ist. Das schützt einen bei mißtrauischen Nachfragen bezüglich der Herkunft des Geldes. Der Empfänger des Darlehens kann Schwierigkeiten eigentlich nur bekommen, wenn er Sozialleistungen bezieht. Da würde ihm entgegen gehalten werden, dass er nicht bedürftig ist. Auch der ist dann froh, mit dem Darlehensvertrag nachweisen zu können, dass es nicht sein eigenes Vermögen ist.

Was möchtest Du wissen?