Firmenwagen / Abrechnung / Steuererklärung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Doe Pauschalierung bewirkt, dass du auf diesen Gehaltsbestandteil weder Lohnsteuer noch Sozialversicherung bezahlen musst.

Als Werbungskostenabzug hast du nur eine steuerliche Auswirkung, SV-Beiträge bekommst du ja nicht erstattet.

Du kannst aber auch ausrechnen, um wieviel höher dein Nettoauszahlungsbetrag im Vergleich zur Nichtpauschalierung ist und diesen Betrag mit der möglichen Steuererstattung (nur bezogen auf die Fahrtkosten) vergleichen.

Klar wird die Erstattung geringer, aber es ist doch eh eine Pauschale von 1000 € eingerechnet und nur das was darüber ist würde sich steuerlich auswirken.....

Wassonst 15.06.2016, 09:31

Die Pauschale übersteigt er bei weitem.

0

Was möchtest Du wissen?