Firma ohne Insolvenzanmeldung "verschwunden" - ist das möglich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Theoretisch geht alles.

Wenn die im Handelsregister eingetragen waren, ist aber zumindest dort eine Spur zu finden:

  1. Gelöscht wegen Vermögenslosigkeit

  2. Gelöscht wegen Auflösung

  3. Gelöscht wegen Sitzverlegung

Die GmbH könnte verkauft, umbenannt oder was auch immer sein.

Kann man alles rausfinden, wenn man 1 Stunden zeit und ca. 50 Euro Kosten investiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Firma kann ganz gewöhnlich liquidiert werden. Das muß nicht unbedingt an einer Insolvenz liegen, sondern kann auch eine Geschäftsaufgabe sein - vielleicht ist der Eigentümer des Unternehmens nun reich genug, daß er seinen Lebensabend auf Hawaii fristet :-)

In jedem Fall muß jedoch das Handelsregister Auskunft über die Schließung geben können.

Wurde das Unternehmen nicht liquidiert und geschlossen, sondern existiert weiter, ohne daß Verpflichtungen bedient werden, kann ein Gläubiger auch einen Antrag auf Insolvenzverfahren stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine GmbH kann auch ohne Insolvenz geschlossen werden, durch einfache Liquidation. Man sollte unbedingt einen aktuellen Handelsregisterauszug einholen um zu erfahren was passiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt auch andere Möglichkeiten, warum eine Firma "verschwindet". Es mag auch nur so aussehen als ob sie nicht mehr existiert.

Ich würde prüfen:

  • Homepage (speziell Impressum, News und ob noch vorhanden)
  • unternehmensregister.de wg. aktueller Meldungen
  • handelsregister.de wg. aktuellem HR-Auszug

Wenn da noch alles nach Existenz aussieht, dann muss man eben weiter recherchieren.

Die Firma muss ja nicht zwingend pleite sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?