Finanzierungsgebühr einer Kreditkarte zurückfordern ?

1 Antwort

Wie hoch soll denn die "Finanzierungsgebühr" sein? Wofür wird die erhoben? So was ist mir noch nie untergekommen und das aktuelle BGH-Urteil beschäftigt sich auch nicht mit Gebühren von Kreditkartenanbietern. Im Zweifel mußt Du also auch durch alle Instanzen durchklagen. Bei dem was das kostet kommst Du aber mit 4.000 Euro nicht aus. Laß besser den Verfügungsrahmen anpassen.

Wo kann man auf Raten bestellen, wenn man eine negative Schufa hat?

Fragen alle Möbelhäuser bei der Schufa an, wenn sie einen Vertrag mit dem Kunden über Ratenzahlung vereinbaren?

...zur Frage

Kann man eine vereinbarte Ratenzahlung auch nachträglich noch ändern?

Kann man bei einer Ratenzahlung die Restraten doch noch auf einmal bezahlen, wenn man dann die finanziellen Mittel hat? Wird es dadurch wieder ein bisschen billiger oder bleibt der Mehrpreis den man durch die Ratenzahlung bezahlt auf jeden Fall erhalten?

...zur Frage

Gebühr für jede einzelne durchgeführte/gedeckte SEPA-Lastschrift erlaubt?

Seit Herbst 2014 verlangt meine Bank 0,10 EUR Gebühr für jede Lastschrift-Abbuchung von meinem Konto.

Es geht mir hier nicht um das häufig nachgefragte Thema der ungedeckten Lastschriften oder sogenannten Rücklastschriftgebühren, sondern ausdrücklich um gedeckte und ausgeführte Lastschriftaufträge, z. B. die monatliche Versicherungssumme oder Beiträge für Vereinsmitgliedschaften usw., was man halt schon seit Jahren üblicherweise per Lastschrift einziehen lässt.

Darauf angesprochen, erklärte mir mein Bankberater das Ganze mit erhöhten Gebühren, die eine SEPA-Lastschrift der Bank verursachen würde und dass diese gestiegenen Kosten teilweise an die Kunden weitergegeben werden müssen. Er empfahl mir, so viele Zahlungen wie möglich auf Kreditkarte umzustellen oder ganz normal per Überweisung zu bezahlen.

Ist das rechtens? Falls nicht, kennt sich evtl. jemand aus, aufgrund welcher Rechtsnorm oder welchen Urteils ich hier widersprechen oder sogar zurückfordern kann?

Ich werde einfach das Gefühl nicht los, dass hier was nicht stimmt und ich mich dagegen wehren möchte.

Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.

...zur Frage

Endet der Einkauf via Ratenzahlung bei einem Dauerauftrag automatisch?

Eine Frage ich habe vor ca. 2 Jahren ein Kühlschrank auf Raten 24 Monate zinsfrei gekauft. Ich habe die Rechnung verbaselt: Meine Frage:

Endet die Ratenzahlung autmatisch? Die machen das mit Lastschrift oder ich hab Dauerauftrag weiss nicht mehr genau. Wenn es abbezahlt ist melden die sich dann doch oder nicht?

...zur Frage

Freund zahlt Raten nicht

hallo, also ich habe derzeit folgendes Problem und zwar habe ich im November einen Ratenkauf getätigt für 2 Fernseher im Wert von jeweils 880€. Einer davon war für mich der andere für meinen damaligen Freund. Nun ist die Beziehung zu Ende und er will die Raten nicht zahlen sowie auch den Fernseher nicht zurückgeben. Leider habe ich auch nichts schriftlich von ihm, da wir das nur über eine mündliche Vereinbarung ausgemacht haben, daß er mir das Geld monatlich überweist. Nebenbei behauptet er auch das ich ihm den Tv geschenkt habe wobei freunde sowie auch eltern wissen das dem nicht so ist auch behauptet er, er hätte ihn verkauft. Mitlerweile habe ich auch von einem gemeinsamen Freund erfahren das dies wohl nicht stimmt und der tv noch bei ihm steht. Was kann ich in diesem fall tun ?!?

...zur Frage

Commerz Finanz Chancen auf Rückzahlung?

Hallo zusammen, bin neu hier und hoffe auf euren Erfahrungsschatz. Folgendes Problem: Habe 2014 einen Kredit bei der Commerzfinanz abgeschlossen. Summe: 4000€. 4328€ zu zahlender Betrag. Habe seit dem Vertragsabschluss nie eine Aufstellung von Beträgen erhalten geschweige denn eine Jahres Aufstellung.

Heute hab ich dann erfahren, dass eine total hohe Verzinsung angesetzt wurde, sodass ich bei einem monatlichen Beitrag von ca 95€ aktuell noch 3100!€ abzuzahlen habe, da mtl von den 95€ ca 55€ an Zinsen abgehen. Hätte ich das früher erfahren bzw aus einer Aufstellung sehen können, hätte ich ihn direkt abgelöst bzw gewechselt.

Nun meine Frage: habe ich Chancen dagegen vorzugehen?

Danke vorab.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?