Finanzierung per Ikea Familycard - wer hat Erfahrungen?

2 Antworten

am besten gar nicht finanzieren, sondern bar zahlen :)

Letztlich ist das eine Frage der Konditionen. Wer günstiger ist, den würde ich nehmen.

Die Family Card kann auch dann Sinn machen, wenn man regelmässig bei Ikea einkauft.

Die Konditionen sind nicht schlecht, du solltest vorher jedoch einen Vergleich mit anderen Kreditangeboten machen, vielleicht findest du ja noch ein besseres.

Debeka Konstant Darlehen - Wie bewertet Ihr dieses Angebot?

Hallo! Ich habe heute von der Debeka ein Finanzierungsangebot zwecks Umschuldung erhalten. Meiner Meinung nach ein sehr gutes Angebot, jedoch bin ich wegen schlechter Erfahrungen mit meiner bisherigen Bank noch ein wenig zögerlich und würde gerne einige Meinungen dazu hören. Es handelt sich also um ein Konstant Darlehen über die Gesamtsumme von 123.000,- €. Der Anfangstilgungssatz liegt bei 4,39% und der Zinssatz beträgt ( bezogen auf ein Annuitätendarlehen bei gleicher Laufzeit und monatlicher Belastung) 3,36% p.a./effektiver Jahreszins 3,41%. Die Gesamtlaufzeit beträgt 18 Jahre und 8 Monate( bis zur vollständigen Tilgung) bei einer konstant bleibenden monatl. Rate von 739,64€. Ich weiß, dass es auch niedrigere Zinssätze gibt, aber da beträgt die Laufzeit dann auch nur 10 Jahre. Nach 10 Jahren habe ich aber noch nicht vollständig getilgt und wer weiß schon, wie es dann um die Zinssätze steht... Des weiteren kann ich nach 6 Jahren kostenlose Sondertilgungen bis 100% leisten. Hört sich doch gut an, oder? Oder erkennt Ihr doch noch irgendeinen Haken?? Würde mich über Antworten freuen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?