Finanzieller Ausgleich der Urlaubstage bei Ablauf meines Arbeitsverhältinisses???

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da ich noch keinen neuen Arbeitgeber habe, sondern aus gesundheitlichen Gründen eine Weiterbildung über die Rentenvericherung machen werde, muss ich mir den Resturlaub auszahlen lassen. Dies war auch der Grund, weshalb ich den Urlaub nicht nehmen konnte.

Ich habe jetzt erstmal einen freundlichen und sachlichen Brief mit der Forderung des finanziellen Urlaubsausgleiches für meinen Ex- Arbeitgeber aufgesetzt mit einer Frist von 14 Tagen, den ich morgen per Einschreiben versenden werde.

Über weiter Antworten und Tipps freue ich mich sehr.

Schonmal "Vielen Dank" für die netten und schnellen Antworten.

Ja in dem geschilderten Fall muss der ehemalige AG den nicht mehr entnehmbaren TU-Anspruch finanziell vergüten.

Wenn Sie zum Zeitpunkt der Beendigung Ihres Arbeitsverhältnisses noch Anspruch auf Urlaub haben, kann dieser Urlaubsanspruch nicht mehr durch bezahlte Freistellung von der Arbeit, d.h. in Natur erfüllt werden, da das Arbeitsverhältnis ja bereits beendet ist und daher keine Arbeitspflicht mehr besteht. Für diesen Fall bestimmt § 7 Abs.4 BUrlG:

"§ 7 Zeitpunkt, Übertragbarkeit und Abgeltung des Urlaubs. (4) Kann der Urlaub wegen Beendigung des Arbeitsverhältnisses ganz oder teilweise nicht mehr gewährt werden, so ist er abzugelten."

Quelle: http://www.hensche.de/Rechtsanwalt_Arbeitsrecht_Handbuch_Urlaub.html#tocitem17

Dir steht ein finanzieller Ausgleich für nicht genommenen Urlaub zu.

Du solltest den Ex- Arbeitgeber schriftlich auffordern, das Arbeitsverhältnis entsprechnd abzurechnen, mit einer Frist von maximal 14 Tagen. Sollte bis dahin kein Geld auf deinem Konto eingegangen sein, Klage beim Arbeitsgericht einreichen.

entweder der alte ag ermöglicht dir noch den urlaub abzugelten,oder aber der neue AG erklärt sich bereit den urlaub zu übernehmen. das wird allerdings nicht so gerne gemacht, verständlicherweise.

bei einer auszahlung stehst du dich erheblich schlechter.

Was möchtest Du wissen?