Finanzieller Ausgleich der Urlaubstage bei Ablauf meines Arbeitsverhältinisses???

2 Antworten

Da ich noch keinen neuen Arbeitgeber habe, sondern aus gesundheitlichen Gründen eine Weiterbildung über die Rentenvericherung machen werde, muss ich mir den Resturlaub auszahlen lassen. Dies war auch der Grund, weshalb ich den Urlaub nicht nehmen konnte.

Ich habe jetzt erstmal einen freundlichen und sachlichen Brief mit der Forderung des finanziellen Urlaubsausgleiches für meinen Ex- Arbeitgeber aufgesetzt mit einer Frist von 14 Tagen, den ich morgen per Einschreiben versenden werde.

Über weiter Antworten und Tipps freue ich mich sehr.

Schonmal "Vielen Dank" für die netten und schnellen Antworten.

Ja in dem geschilderten Fall muss der ehemalige AG den nicht mehr entnehmbaren TU-Anspruch finanziell vergüten.

Was möchtest Du wissen?