Finanzielle Unterstützung von Verwandten - ist das steuerlich absetzbar?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja diese Kosten können z.T. als ausergewöhnliche Belastung in der Steuererklärung eingetragen werden und geltend gemacht werden. Als Nachweise brauchst du verursachte Kosten oder eine Auflistung deiner Arbeitsausfälle auf Grund der Pflege.

Ja, das stimmt, einfach alle Belege sammeln, von dieser Person brauchst du etwas wo steht wieviel sie in Monat verdient, und bei Finanzamt abgeben bei Steuerklärung.

0

Nein. Es muss sich dabei um eine unterhaltsberechtigte Person handeln oder um eine gleichgestellte Person.

Wir haben dieses Thema am 23. November hier diskutiert.

Genau und am 17.8.2010 auch schon mal.

0

Was möchtest Du wissen?