Finanzamt will Abgeltungsteuer im voraus haben?

2 Antworten

Hast Du schon einmal etwas von Steuervorauszahlungen gehört?

Die werden von allen Steuerpflichtigen erhoben bei denen die Steuer nicht im Abzugswege erhoben wird, also zum Beispiel von Gewerbetreibenden, Selbständigen oder Vermietern. Das gilt dann auch für Kapitalerträge welche bei Brokern oder Depotbanken mit Auslandssitz anfallen, ob nun in oder außerhalb der EU ist ohne Belang.

Alle Vorauszahlungen werden letztendlich geschätzt und zwar nach der Höhe der Einnahmen im Vorjahr.

Wenn sich eine geringere Einkunftshöhe als im Vorjahr ergibt, kann man Herabsetzung beantragen.

Ergo: Hat alles seine Ordnung.

68

Kann man nicht genauer beschreiben. DH.

4
21

So ist's.

3

"Über die Jahre hinweg macht man jährlich Gewinne" - das ist das einzig wichtige daran.

Den Rest kennst Du als Unternehmer ja.

Was möchtest Du wissen?