Finanzamt: Wie können Selbständige ihr Auto bei der Steuer anrechnen lassen?

1 Antwort

Wird der Wagen überwiegend geschäftlich, oder überwiegend privat genutzt?

Entweder der wagen wird nur zum kleineren Teil geschäftlich genutzt, dann nach den Eintragungen im Fahrtenbuch mit 30 Ct. pro gefahrenem Kilometer in die Buchhaltung.

Wenn überwiegend geschäftlcih genutz, den Wagen betrieblcih anschaffen, oder den vorhandenen in Betriebsvermögen einlegen.

Dann sind die Abschreibungen, Versicherung, Steuer, Treibstoff, Inspektionen usw. Betriebsausgaben.

für den Privaten Anteil sind dann 1 % des Neuwerts pauschal als Privatanteil dem Gewinn hinzuzurechen, oder nach dem Fahrtenbuch die Kosten zwischen Pirvat und geschäft aufzuteilen.

Was möchtest Du wissen?