Finanzamt hat Arbeitszimmer abgelehnt, obwohl ich als Lehrer nur Daheim arbeiten kann, was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da solltest Du auf jeden Fall einen Widerspruch gegen den Steuerbescheid einlegen, denn grade bei Lehrer ist es momentan sehr strittig, ob die wirklich das häusliche Arbeitszimmer nicht angerechnet bekommen können. Soweit ich gelesen habe, klagt schon ein Lehrer beim Bundesfinanzhof.

Was die Anerkennung von Arbeitszimmer betrifft, ist eine höchstrichterlicher Entscheid - BVerfG- in den nächsten Monaten wohl zu erwarten.

Optimisten rechnen mit einer ähnlichen Niederlage für die Bundesregierung, wie bei der Pendlerpauschale - abwarten.

Bis dahin Einspruch gegen den Steuerbescheid innerhalb von einem Monat nach Bekanntgabe einlegen, und mit Hinweis auf das leufende Verfahren das Ruhen des Verfahrens beantragen.

Dan hat man ggf. seine Ansprüche gewahrt.

Was möchtest Du wissen?