Finanzamt - Wie finden sie meine Einnahmen heraus?

2 Antworten

Hallo!

Grundsätzlich gilt, dass unterhalb des sog. „Grundfreibetrages“ von 9.408 € im Jahr keine Einkommensteuer anfällt.

Nun zu der eigentlichen Frage, wie das Finanzamt das herausbekommt.

Die Finanzverwaltung ist tatsächlich recht aktiv im Internet und arbeitet mit entsprechenden Bots und Algorithmen. Wird dabei eine mögliche Steuerhinterziehung festgestellt, können weitere ausführliche Auskunftsersuchen an Banken und auch an Paypal gestellt werden.

Erhärtet sich aufgrund der Ergebnisse der Auskunftsersuchen der Verdacht, wird ein Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung eingeleitet.

Schöne Grüße

Woher ich das weiß:Beruf – Sachbearbeiter Veranlagung

Die finden das durch diejenigen raus, die DIR das Geld dafür bezahlen. Denn die geben ihre Ausgaben beim Finanzamt an. Und dann hat das Finanzamt dich ganz schnell am Wickel.

Und? Was soll da mit dem Finanzamt passieren?

0
@EnnoDerDritte

Das Finanzamt stellt Nachforderungen an denjenigen, der seine Einnahmen nicht versteuert hat.

0
@vor10tagen

Bei 6.000 Umsatz im Jahr und bestenfalls 6.000 Gewinn im Jahr gibt es nichts zu versteuern.

0
@EnnoDerDritte

Sie muss trotzdem wissen, was sie erwartet, wenn es mehr wird. Einen Rat zu geben, dass alles super ist, wäre ja gefährlich und dumm.

0
@vor10tagen

Es erwartet sie nichts - außer vielleicht, dass das Gewerbeamt eine Gewerbeerlaubnis erteilen möchte und das Finanzamt dumm nachfragt.

Das beantwortet man dann und legt sich wieder hin. Fertig.

0
@EnnoDerDritte

Es ist auch wirklich besser, wenn du schlafen gehst. Solche Kommentatoren brauchen wir hier nicht.

0

Was möchtest Du wissen?