Fiktive Erträge bei Investmentfonds?

1 Antwort

Wenn das in der Fussnote eines Fonds stand, werden die kaum auf betrügerische Manchenschaften hinweisen.

Es geht in dem Fall um Erträge die rein Buchungstechnisch anfallen, aber noch nicht realisiert sind.

Es handelt sich um sogenannte als zugeflossenen geltende Erträge. Sie unterliegen der Besteuerung, obwohl noch kein Geld geflossen ist.

Prinzip ausschüttende Fonds?

Hallo,

ich bespare den DWS Top Dividende monatlich mit 50€ im Deka Bank Depot. Es handelt sich um einen ausschüttenden Fonds. Ich habe nun das hier gefunden auf der Seite der Deka:

Ausschüttung bedeutet, dass Erträge, die dem Fonds im Geschäftsjahr zugeflossen sind, wie Dividenden aus Aktien, Zinsen aus Anleihen, an den Anteilsinhaber ausgeschüttet werden. Im DekaBank Depot erfolgt eine automatische Wiederanlage der Ausschüttung. Bei Deka Investmentfonds geschieht dies zum Rücknahmepreis. Der Anteilbestand erhöht sich somit kontinuierlich. 

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir das jemand einmal bitte erklären kann. Also statt den Ausschüttungsbetrag (wo finde ich den eigentlich) auf mein Referenzkonto überwiesen zu bekommen, geschieht was genau? Wird der Betrag 1:1 genutzt, um neue Fondsanteile zu erwerben?

In meinen Umsätzen sehe ich zwei Posten, die evtl. dafür relavant sind, einer vom 26.11. und einer vom 27.11., beide mit "Ertrag/Zinsen" benannt, der vom 26.11. hat den Wert 0€ und der vom 27.11. hat einen Wert >0.

...zur Frage

Wie viel Geld sollte man mindestens in einen Investmentfonds investieren?

Ich habe gesehen, dass bei einigen Fonds die Mindestanlagesumme bei 50 Euro liegt. Lohnt sich das überhaupt? Ab welcher Summe ist es sinnvoll in einen Fonds zu investieren?

...zur Frage

Fondsgebundene Rentenversicherung Top Sachwert Flex von Prismalife - Erfahrungen?

Kennt jemand die oben beschriebene fondsgebundene Rentenversicherung von Prismalife. Meine Freundin hat diese von ihrem Berater empfohlen bekommen. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Produkt? Laut Focus soll es ja die Rentenversicherung schlecht hin sein. Ihre monatliche Beitragssumme wäre 150 Euro. Die vereinbarte Beitragszahlungsdauer 41 Jahre. Was bedeutet Beitragsgarantie 0% und Todesfallschutz 0%? Als Rentenfaktor ist angegebenjährlich kontante Altersrente im Alter 66 pro 1000 Euro Fondsguthaben bei einer Garantiezeit von 5 Jahren: aktueller Rentenfaktor 54,34 Euro, garantierter Rentenfaktor 38,20 Euro. Hochgerechnet ergibt sich eine aufgelaufene Beitragssumme von 73800 Euro. Bei 0 % Wertsteigerung ergebe sich eine resultierende jährliche Rente inklusive der aktuellen Überschussbeteiligungen in Höhe von 4179Euro Bei 3% Fondswert 145788 Euro und jährliche Rente von 7922 Euro. Bei 6% 297872 Euro bzw 16186 Euro und bei 9% Wertsteigerung pro Jahr ergibt sich ein Fondswert von 643507 Euro bzw 34968 Euro jährliche Rente.

Welche Vor und Nachteile hat die Versicherung der Prismalife? Ich freue mich auf zahlreiche Antworten und bedanke mich ganz freundlich :-)

...zur Frage

Welche Werte sind in Medizin-Fonds enthalten? Lohnt sich eine entsprechende Anlage?

Welche Werte sind in Medizin-Fonds enthalten? Lohnt sich eine entsprechende Anlage?

...zur Frage

Welche Investmentfonds werden durch Lipper Ratings bewertet?

Welche Investmentfonds werden durch Lipper Ratings bewertet?

...zur Frage

Vermögenswirksame Leistungen bei ETF-Sparplänen

Hallo,

Kann man bei Direktbanken wie der DAB Bank, Cortal Consors etc. Indexfonds (ETFs) wie den MSCI World mit vermögenswirksamen Leistungen des Arbeitsgebers besparen oder ist dies nur über spezialisierte Plattformen wie ebase oder Fondsvermittler möglich?

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?