Fiktionsbescheinigung?

1 Antwort

Reisen in das Ausland und die Wiedereinreise in das Bundesgebiet sind mit einer gültigen Fiktionsbescheinigung nach § 81 Abs. 4 AufenthG möglich. ... Dann wäre es nämlich nicht möglich, ins Ausland zu reisen.28.08.2018

Auch nach Heimatland nicht möglich?

Wie kan ich das dann ändern?

0
@GrafRotz

Vielen Dank für Ihre Antwort

Wissen Sie vielleicht wo ich diese Info finden kann, dass es ins Heimatland und zurück erlaubt ist?

0
@MohsenAhmed

§ 81 Abs. 4 AufenthG

Da steht es drin. Alternativ bei Google "Fiktionsbescheinigung wohin darf ich reisen"

0
@MohsenAhmed

Dann liegen die erforderlichen Voraussetzungen für dich nicht vor. Mit Abs. 3 kommst du raus, aber nicht wieder rein.

Wie ist denn dein Status?

0
@GrafRotz

Ich hatte einen Arbeitsvertrag

Bin nach Deutschland zwecks Arbeit umgezogen

0
@MohsenAhmed

Du hast einen Aufenthaltstitel zum Arbeiten. Vereinfacht ausgedrückt. Dein Baby wohnt bei dir in Deutschland. Du gehst in Urlaub und kommst wieder. Dann macht aber 81 Abs. 3 keinen Sinn!! Würdest du bitte nochmals bei der Behörde vorsprechen??

0
@MohsenAhmed

Helfen konnte ich dir leider so nicht. Ich drücke dir die Daumen, dass trotzdem noch alles klappt!

0

Was möchtest Du wissen?