Ferienjob während Arbeitslosigkeit

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Jahresverdienst, ganz gleich ob als Azubi oder späterer Verdienst erfolgt ja auf Steuerkarte. Im eigenen Interesse ist für das Jahr 2013 anfang Januar 2014 die Steuererklärung einzureichen. Hier kommt es seitens dem Finanzamt zu einer Rückvergütung, da durch die Zwölftelung der monatliche Durchschnittsverdienst geringer ausfällt. Meine auch, der B egriff Ferienarbeit kommt hier nicht zur Anwendung, Sozialversicherung ist anteilig / AN--AG.) aufzubringen.

Bis 450 monatlich Brutto kann es auch ein Verdienst ohne Vorlage der Steuerkarte sein, der Arbeitgeber führt 30% für Steuer und Sozialversicherung ab, 3,9% aus diesem Verdienst wird dir für Rentenversicherung abgezogen, für 450 monatlich Euro 17,55,es entstehen 4,67 Rentenanspruch.

MfG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?