Ferienarbeit-kurzfristige Beschäftigung 08.07.-30.08.13 ab 1.10.13 DH-Studium

0 Antworten

Übungsleiter und Kurzfristige Beschäftigung?

Hallo liebe Leute! Ich hab da mal eine Frage. Ich bin Student und arbeite im Sommer in den Semesterferien immer auf 50 Tage, bin da also in einer kurzfristigen Beschäftigung angestellt. Jetzt hab ich grad ein Praktikum im Jugendtreff hinter mir und hab von denen einen Übungsleitervertrag angenommen. Dann hab ich im Büro von meinem Job mit der 50 Tage Beschäftigung angerufen und hab gefragt, ob des ok ist und ob des zu den 50 Tagen dazuzählt und dann hat es geheißen, ja und dass des ein Problem is weil ich sehr aupfassen muss, dass ich nicht über die 50 Tage komm, wegen Sozialversicherung komm und so. Weiß jemand von euch, ob des stimmt, dass des dann sozusagen zusammengerechnet wird? Weil so wie ich des verstanden habe, gings in dem Übungsleitervertrag nur darum, dass ich im Jahr einen steuerfreien Betrag von 2100 Euro verdienen darf. Und jetzt kenn ich mich gar nicht mehr aus :( muss ich da jetzt auf aufpassen und des alles miteinander verrechnen? Oder is es vielleicht doch unabhängig voneinander?

Vielen Dank im Vorraus!!!

...zur Frage

Muss man einer Ferienkraft Urlaub geben?

Sowas wird wohl nicht oft vorkommen weil Schüler/Studenten ja möglichst viel Geld verdienen wollen, aber stünden einer Ferienkraft, zb. 5 Wochen arbeiten während den Sommerferien, auch Urlaubstage und Urlaubsgeld zu?

...zur Frage

Kurzfristige Beschäftigung nur über Weihnachten - wie läuft das mit Sozialversicherung?

Bei mir im Geschäft ist momentan sehr viel los, würde mir gerne über Weihnachten eine Aushilfe einstellen, gibt es diese kurzfristigen Beschäftigungen noch und wie läuft das dann mit der Sozialversicherung?

...zur Frage

450-Euro Job + kurzfristige Beschäftigung

Hallo, ich hab schon selbst Foren etc. durchsucht, aber irgendwie ist mir die Thematik immer noch nicht ganz klar. Ich arbeite ab morgen in einem Promotion Team (ca. 5-6 Tage/Woche und 9Euro/h). Mein Arbeitgeber ist sich noch nicht sicher, ob ihre "Ausstellung" nur im März/April laufen wird oder noch länger geht. Deswegen konnten sie mir noch nicht bestätigen, ob der Job als kurzfristige Beschäftigung gezählt wird. Da ich ab 7.4. wieder Uni habe, kann ich die Beschäftigung sowieso nicht länger ausführen, weil man dort täglich benötigt wird. Heute hatte ich ein Vorstellungsgespräch bei einer Firma + Probearbeiten am Freitag (dort könnte ich ab 1.4. auf 450-Euro Basis arbeiten). Ich habe dem Chef gleich offen gelegt, dass ich momentan in einer anderen Beschäftigung noch tätig bin und von daher erst ab dem neuen Semester bei ihm anfangen könnte. Er meinte, ich müsste es wenn dann arrangieren, dass ich am 1.4. in seiner Firma anfangen könnte und gleichzeitig die andere Beschäftigung beendet ist, damit nicht zwei parallel laufen. -> Ich dachte laut anderen Foren, dass eine kurzfristige Beschäftigung und ein 450-Euro Job nebeneinander kein Problem wären? Oder bereitet das der Personalabteilung doch irgendwelche "Schwierigkeiten" etc.?

...zur Frage

Mein Neffe ist 13 Jahre alt, darf er schon Ferienarbeit in einem Betrieb machen?

Mein Neffe Simon ist 13 Jahre alt und er möchte unbedingt durch Ferienarbeit ein paar Euro verdienen. Darf er denn überhaupt schon in einem Betrieb arbeiten?

...zur Frage

Sozialversicherung Teilzeitjob im Studium?

Aktuell arbeite ich Vollzeit ganz normal sozialversicherungspflichtig, ledig, keine Kinder. Ab Oktober möchte ich ein Vollzeitstudium beginnen. Ich möchte meinem jetzigen AG anbieten, weiterhin in Teilzeit (maximal 50%, also höchstens 20 Stunden pro Woche zu arbeiten). Bruttolohn würde dann immer noch bei über 2000 liegen. Bin bislang davon ausgegangen, dass ich dann weiterhin normal Sozialversicherung bezahle. Bin aber auf diese 20 Stunden Regel gestoßen für Werkstudenten... M.E. wäre die hier auch anwendbar, sodass ich und mein AG nur RV zahlen müssten. Ist das richtig oder habe ich etwas übersehen?


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?