Ferien Arbeit trotz harz4?

2 Antworten

Nun wenn ich mich in Bafög anmelden würde

wie kommst Du auf die eigentümliche Idee, Du könnest Dich als Schüler mal so eben bei Bafög "anmelden" und da würden dann Gelder Sprudeln?

Stellt sich doch erst einmal die Frage welche Schulart mit welchem Ziel Du besuchst und ob diese dann förderbar wäre. Wäre dem so, dann wäre davon auszugehen, dass das JC Dich, respektive Deine Eltern, längst dazu aufgefordert hätte Bafög zu beantragen, da Bafög vorrangig vor Leistungen nach SGB II steht.

ja weiß ich das mit alles über 100€ usw.

das wage ich jetzt eher etwas zu bezweifeln, denn bei einem Ferienjob eines Schülers sieht das u.U. ganz anders aus.

Als Schüler darfst Du bis zu 4 Wochen im Jahr während der Schulferien arbeiten und dabei bis zu 1200 Euro verdienen - und das dann aber komplett anrechnungsfrei.

https://www.hartziv.org/news/20120724-ferienjobs-schueler-duerfen-bis-zu-1-200-euro-anrechnungsfrei-dazuverdienen.html

Vorsicht wäre allerdings geboten, wenn Du bereit während des Kalenderjahres auf Minijobbasis arbeitest.

https://www.gegen-hartz.de/news/hartz-iv-schuldenfalle-ferienjob

Hiermit hast Du Fragesteller sicher eine Freude bereitet (Ferienjob).

0

Die Qualität einer Antwort resultiert im Wesentlichen aus der Art der ihr zugrunde liegenden Frage. Die ist leider unverständlich.

Komisch, @wilees hat die Frage verstanden und hervorragend beantwortet.

Liegt es vielleicht nicht an der Frage, sondern am Leser?

Wenn ein Fragender sich nicht wirklich in der Thematik auskennt, hat er alles Recht der Welt, seine Frage so zu stellen, wie es ihm möglich ist. - Mühe gegeben hat sich der Fragende.

0

Was möchtest Du wissen?