Fehlverhalten anzeigen?

2 Antworten

Einspruch gegen den Bescheid und die Unterlagen an den Leiter des Finanzamtes schicken.

Der steuerliche nachteil wird dann im Einspruchsverfahren bereinigt.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Schon merkwürdig das Ganze, zumal auch die Meldung des Hauptwohnsitzes nicht allein ausschlaggebend für so eine Entscheidung ist. Das Einspruchsverfahren läuft ja bereits....Falls du sehr verärgert bist besteht zusätzlich die Möglichkeit einer Dienstaufsichtsbeschwerde.

Was möchtest Du wissen?