fehlerhafter Rentenbescheid - wie verhält es sich mit zu viel erhaltenem Geld?

1 Antwort

Ja, aber man wird Dir Ratenzahlung gewähren. Nur wenn die Rückzahlung wegen einer sehr niedrigen Rente unbillig wäre, würdest Du wohl nciht zurückzahlen müssen.

Berechnung Steuer

Hallo,

ich habe nochmal eine Frage zur korrekten Berechnung meiner Steuer. Hier mal ein paar (fiktive) angaben zur Situation (alles p.a. in EUR):

  • Grundgehalt: 65000
  • Einkünfte aus Selbständiger Arbeit EÜR: 1500
  • Kapitaleinkünfte: 0
  • Sonstiges: 0
  • Geringfügige Beschäftigung: 2400

Ich habe also ein Einkommen von 68900.

Dazu habe ich Werbungskosten von 8000.

Sehe ich es richtig, dass das zu versteuernde Einkommen jetzt bei 58500 liegt? (Einkommen - Werbungskosten - geringfügige Beschäftigung)

Wie berechne ich nun am besten wieviel Steuern ich genau zahle, bzw was ich von den 68900 konkret behalten kann. ;) ??

Kann ich einfach den Betrag von 58500 in einen B-N-Rechner (z.B. http://www.brutto-netto-rechner.info/) eingeben und dann die errechenten Werte (Steuer + Sozialabgaben) von den 68900 abziehen?

Also in dem Fal wäre das:

  • Einkommen 68900

  • zu versteuern 58500

    damit berechnet:

  • Sozialabgaben 11722

  • Steuern 16149

  • Summe 27871

Käme ich dann auf einen realen Nettobetrag von 68900 - 27871 = 41029

Wäre das korrekt berechnet?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?