Fed flutet regelmässig den Geldmarkt und keiner regt sich auf. Warum wir Europäer?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Naja, die USA hat viel Macht und der Dollar ist eine Leitwährung. Kurz erklärt; die USA importieren durch die Inflationierung der Währung mehr Werte zu günstigeren Konditionen und werden daher so gesehen reicher, denn der Dollar ist durch nichts abgesichert und praktisch wertlos. Die USA also exportiert Wertloses und importiert Wertvolles. Das Nachsehen haben andere Länder, die nicht den US-Dollar als Zahlungsmittel haben. Zudem stufen die US Ratingagenturen die Euroländer immer wieder ab, um den eigenen Dollar zu stützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?