Familienversicherung und Rente?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

welche Art der Krankenversicherung bestand während des Berufslebens (Beginn = meist 1. Tag einer betrieblichen Berufsausbildung):

Gesetzliche Krankenkasse? Private Krankenversicherung? Ausland ? Ggf. welcher Staat?

Gruß

RHW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, es gibt 2 Möglichkeiten:

- du warst die 2.Hälfte Deines Berufslebens bis zur Rente zu 90% gesetzlich versichert, dann wirst Du pflichtversichert und zahlst auf die 300 EUR Kranken- und Pflegeversicherung.

- wirst Du nicht pflichtversichert und hast keine weiteren Einkünfte, kannst Du familienversichert bleiben. Mit einem Zuverdienst darfst Du allerdings die Einkommensgrenze für die Familienversicherung nicht überschreiten (mit Minijob 450 EUR, sonst 425 EUR). Sonst musst Du Dich mit ca. 180 EUR/Monat selbst versichern.

Viel Glück

Barmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?