Familienversicherung? für Ehemann selbständig ohne Einkommen?

1 Antwort

wenn er kein Einkommen hat: ja. Du must ihn nur anmelden.

Viel Glück

Barmer

Familienversicherung Kinder: Er privat, sie gesetzlich versichert ist - wie rechnet Krankenkasse?

Frage zur Familienversicherung der Kinder meiner Freunde, wenn Ehemann privat versichert ist, sie gesetzlich versichert ist, wie rechnet dann die Krankenkasse sein Einkommen? Er ist selbständig tätig, zählt das zu versteuernde Einkommen?

...zur Frage

Kriterien für haupt- oder nebenberuflich selbständig?

bei der GKV macht es einen Unterschied, ob man im Haupt- oder Nebenberuf selbständig ist. Das entscheidet ob freiwillig versichert oder nicht wie auch Zusatzbeitrag oder nicht.

Wie entscheiden die GKVen? Was ist entscheidend?

  • Stunden?
  • Verdienst?
...zur Frage

freiwillig versichert in der GKV: Beitragberechnung?

nach welchen Kriterien werden bei der GKV die Beiträge berechnet, wenn man freiwillig versichert ist?

Entscheidet hier der Einkommensteuerbescheid, das zu versteuernde Einkommen auf dem Steuerbescheid? Oder was zählt die GKV alles zum Einkommen?

...zur Frage

Freiwillig GKV - kein Einkommen?

Hallo,

folgende Konstellation Ehepartner. Frau pflichversichert in GKV, Mann in PKV. Nach Geburt bleibt Frau ein paar Jahre daheim (Erziehung Kind). Wie wird die Frau versichert, wenn Sie in der GKV bleibt, woran bemisst sich ihre Beitragshöhe? Das Kind hat (so denke ich) die Wahlfreiheit, zwischen PKV und GKV, was kostet (sorry für das hässliche Wort) ein Kind in der GKV wenn es gesondert versichert werden muss?

...zur Frage

Familienversicherung GKV - PKV

Mein Mann und ich haben vor einiger Zeit geheiratet. Er ist privat versichert, ich gesetzlich. Die Kinder laufen über mich in der Familienversicherung bei der gesetzlichen Krankenkasse. Müssen die Kinder jetzt umgemeldet werden auf meinen Mann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?