Familienversichert als Freiberufler wärend auftragsfreier Zeit?

2 Antworten

Natürlich, denn Du bist ja bei der Krankenvers. unter Vertrag. Da müsstest Du ja jedesmal kündigen udn den Betrieb schließen, solange kein Auftrag da wäre.

Du bist Freiberufler und so wird alles auf Jahresbasis gerechnet, ja auch Deine Beiträge.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Nur bei Beendigung der Selbständigkeit, kannst du dich in der Familienversicherung der Ehefrau mitversichern lassen, wenn du keine Einkünfte hast.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?