Familienrecht / Kind wohnt im Haus / § 1626 Abs. 1 S. 1 BGB / § 1612 BGB?

2 Antworten

Du kannst, weil Du nicht selbst im Haus wohnst, Miete bzw. Nutzungsentschädigung für Deine ideelle Hälfte an dem Haus fordern.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Also wenn ich mich Recht erinnere wird das so oder so schwer. Du müsstest beide rauswerfen. Die Kinder dürfen bei der Mutter immer wohnen ohne angemeldet zu werden. Hatte da selbst Probleme mit und naja da ich die Tochter von meiner Mutter war wurde eben gesagt dass kein Vermieter die Kinder aus dem Haus werfen dürfen

Was möchtest Du wissen?