Familie lebt in Hannover im eigenen Haus Arbeit gefunden in Nürnberg welches Finanzamt zuständig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ihr Finanzamt ist natürlich in Hannover (= Hauptwohnsitz).

In Nürnberg befindet sich lediglich der berufl. veranlasste Zweitwohnsitz. Dessen Kosten können Sie als doppelte Haushaltsführung in Ihrer Einkommensteuererklärung ans FA Hannover geltend machen.

Meandor 12.01.2012, 20:18

Haupt- oder Nebenwohnsitz interessiert das Finanzamt eher weniger, die interessieren sich eher für die AO.

§ 19 Abs. 1 AO sagt ziemlich genau, dass der Wohnsitz maßgeblich ist, an dem die Familie sich vorwiegend aufhält und das dürfte zweifelsfrei Hannover sein.

0

An billy. Mein Wohnsitz ist dort wo mein Haus ist sonst hätte Hannover doch gar nicht letztes Jahr meinen Steuerbescheid akzeptiert oder? Ich habe hier mein Haus und meine Familie. Mein Wohnsitz ist doch dann hier. Viele Leute arbeiten in anderen Städten und nehmen sich dort eine Zimmer, weil sie notgedrungen eine Arbeit in einer anderen Stadt annehmen müssen.

billy 12.01.2012, 20:18

Weshalb stellst Du denn diese Frage wenn Du sie Dir selbst beantworten kannst??? Das mit dem FA Hannover hast Du in der Fragestellung auch verschwiegen. Was soll das???

0

Lebensmittelpunkt hin oder her, man ist da steuerpflichtig wo man seinen Wohnsitz hat. Und wenn Du Dich mehr in Nürnberg als in Hannover aufhälst dann bist Du halt in Nürnberg steuerpflichtig.

Was möchtest Du wissen?