Falschgeld im Geldbeutel: bekomme ich das erstattet?

1 Antwort

Nein! Betrag ist futsch!

Weder sogenannte Blüten noch münzähnliche Metallstücke werden ersetzt.

Es kommt immer mal vor, dass beim Münzwechselgeld Euro-ähnlich aussehende Münzen mitgegeben werden, die woanders durchaus noch Geldwert haben. Diese Münzen sehen täuschend ähnlich aus. Gleich an der Kasse das Wechselgeld kontrollieren und ggfls. zurückgeben, sonst ist es zu spät. Dies gilt auch für geschädigte Münzen.

Beschädigte Eurobanknoten sind kein Falschgeld. Sie werden ersetzt, wenn noch mindestens ca. 50,1 % erhalten sind. Aber "Blüten" zählen nicht dazu, deren Weitergabe ist strafbar.

Was möchtest Du wissen?