Falsches Kündigungsdatum angegeben, Kündigung nochmal abschicken? (verdi)?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

2 Antworten

Korrigiere die Kündigung um das Fristende bis 30.06.2020 heute per eMail. Textform. Nutze dazu die Übermittlungsbestätigungsfunktion (Success) Deines eMail-Providers.

Delivery Status Notification (DSN)

Alternativ kannst Du ein unterschriebenes FAX mit Sendebestätigungsfunktion verwenden, wenn Du noch eins auftreiben kannst.

Fax Gerät steht zum Glück auf meiner Arbeit! Kann ich dann einfach eine Kündigung hinterschicken mit "nächstmöglichem Zeitpunkt" oder reicht lediglich die Ergänzung plus Unterschrift?

1
@Lis72

Mönsch Liz, papp eine Kündigung mit "nächstmöglichem Zeitpunkt" unterschrieben ins Fax. Benenne zusätzlich den 30.06.2020 als finales Datum. Fordere eine Kündigungsbestätigung an. Speichere die Sendebestätigung ab.

2

Man ist Mitglied in in einer Gewerkschaft, man kündigt seine Mitgliedschaft, was aber kurzsichtig ist. Es gibt einen Studententarif. Die Gewerkschaft kann Dir noch mal sehr hilfreich sein und Du hast einigen Versicherungsschutz und Rechtsschutz. Das gibt man nicht so ohne weiteres auf.

Sorry aber hier hab ich was ganz anderes gefragt und nicht danach, ob man Mitglied bleiben sollte oder nicht. Das ist meine persönliche Entscheidung.

0

Was möchtest Du wissen?