Falsch überwiesen

1 Antwort

Ich wollte heute Geld an meine Mama überweisen, allerdings habe ich bei der Kontonummer die ersten zwei zahlen vergessen, somit ist das Geld nicht angekommen.

Heute, also am Samstag via Internet überwiesen? Normalerweise werden an Samstagen keine Überweisungen bearbeitet, auch wenn sie vom eigenen Konto abgebucht werden.

Beispiel: https://antworten.postbank.de/frage/warum-werden-online-ueberweisungen-am-wochenende-nicht-ausgefuehrt-41632.html?&subid=60806-at102799_a103283_m12_p3589_cDE

Je nach Geldinstitut wird dir für eine Falschüberweisung ein Betrag von ca. 5,00 € berechnet. Du kannst frühestens am Montag gleich morgens versuchen, diese Überweisung zu stoppen. Hättest du die SEPA Nummer genommen, wäre dir dieser Fehler aufgefallen, denn die Nummern haben alle 2 Buchstaben und 20 Ziffern, z.B. Länderkennung DE, 2 Prüfbuchstaben und die Bankleitzahl und Kontonummer, wobei fehlende Nummern bei der Kontonummer mit 0 ersetzt werden (z.B. 12345 = 0000012345).

Mastercard: Kann kein Geld abheben und auch nicht mit Karte bezahlen. Warum?

Ich kann seit heute mit meiner Mastercard nicht zahlen und auch kein Geld abheben. Online einkaufen klappt weiterhin. Hatte einer von euch mal das selbe problem ? Vor zwei Tagen ging es noch aber heute geht gar nichts. Und der Service meint das mit der Karte und dem Chip alles in Ordnung sei. Die Karte ist natürlich nicht ausgeschöpft.

Lg

...zur Frage

Schulden mit 14?

Vor Ca. 5 Monaten habe ich etwas im Internet für 320€ bestellt und zwar auf Rechnung. Ich habe das Geld natürlich sofort überwiesen, doch irgendwie ist das Geld bei der Firma nie angekommen. Ich vermute mal weil ich meine bankkarte verloren hatte und ich nicht am Automaten überwiesen habe. Auf jeden Fall kamen heute und gestern einige Briefe, zwei Mahnungen und ein mahnbescheid (dieser gelbe Brief). Nun wollen die ganze 700€ von mir (steht im gelben Brief). Das Problem nur, wie soll ich beweisen das ich das Geld überwiesen habe, auch wenn es nie angekommen ist. Außerdem habe ich keine 700€ sondern nur 280€. Und meine Eltern dürfen nichts wissen ich bin erst 14. was soll ich nur machen?

...zur Frage

Kommt Geld noch aufs Konto? Habe Angst, dass es nicht mehr kommt =(

Hallo,

ich habe ein Riesenproblem, was mich sehr belastet und hoffe, dass Ihr mir Rat geben könnt. Es geht um Folgendes:

Ich bin vor kurzem in eine neue, nicht renovierte Wohnung gezogen. Mein Vermieter und ich hatten vertraglich festgelegt, dass ich die Wohnung renoviere und dafür 1300€ von ihm (bzw. der Gesellschaft für Bauen und Wohnen Hannover) bekomme. Das habe ich auch schriftlich mit seiner Unterschrift.

Letzte Woche rief ich meinen Vermieter an, da die Wohnung fertig renoviert war. Freitag kam er und sah sich die Wohnung an. Er war zufrieden und sagte mir, dass er mir die 1300€ überweist. Ich sah, wie er einen Überweisungsschein dabei hatte, wo er die Summe (1300€) bereits reingeschrieben hatte. Ich gab ihm dann meine Kontonummer und Bankleitzahl. Als er sich meine Kontonummer und Bankleitzahl aufschrieb, konnte ich keinen Zahlendreher erkennen. Er schrieb sie sich also richtig auf. Anstatt auf den Überweisungsschein schrieb er sie sich erstmal auf einen weißen Zettel auf, keine Ahnung warum. Vielleicht wollte er sie dann später ordentlich auf den Überweisungsschein eintragen. Gestern bestätigte mir der Vermieter erneut, dass er das Geld am Freitag überwiesen hat. Nun zu meinem Problem:

Als ich heute zur Bank ging, war das Geld immer noch nicht auf dem Konto. Wenn er es Freitag überwiesen hat, hätte es dann nicht heute auf dem Konto sein müssen? Ich weiß nicht, wie er es überwiesen hat (Online, Terminal, Überweisungsschein), aber da er bei mir einen Überweisungsschein dabei hatte, gehe ich einfach mal davon aus, dass er mir das Geld per Überweisungsschein überwiesen hat. Außerdem ist er bei einer anderen Bank als ich. Ich brauche das Geld unbedingt, damit ich endlich meine Schulden bezahlen kann und schuldenfrei bin. Da das Geld heute nicht auf dem Konto ist, habe ich große Angst, dass ich das Geld garnicht mehr bekomme. Meint ihr, das Geld kommt noch? Schließlich habe ich rechtlichen Anspruch auf die 1300€.

Mich belastet das Thema sehr und ich hoffe, Ihr könnt mir helfen =(

...zur Frage

Dürfen Geschäfte bei einem Umtausch die Bargeldauszahlung verweigern?

Ich wollte heute etwas umtauchen und bin es gewohnt bei einem Umtausch mein Geld direkt in bar wieder ausgezahlt zu bekommen, dieses Mal sagte der Verkäufer, dass er nur eine Gutschrift auf mein Konto veranlassen könnte. Wieso ist das so? Ich gebe nur sehr ungerne meine Kontonummer raus, bei alle dem was man so hört...

...zur Frage

Onlinebanking, Verlustvortrag aus Aktienhandel,

Meine Bank zeigt mir online im Depot den Anschaffungspreis und auch den Verkaufspreis.

Da die Werte bei Käufen und Verkäufen jeweils saldiert werden, wird Gewinn sofort mit Abgeltungssteuer belegt. O.K.

Ich sehe aber nicht den ggfs. noch vorhandenen Verlustvortrag aus Verkäufen, der jetzt noch besteht und zur Verrechnung mit aktuellen Verkäufen mit Gewinn, zur Verfügung stehen würde.

Klar könnte ich die Bank anrufen, aber bei denen ist heute auch Sonntag. Welche Möglichkeit zur jederzeitigen Erkennung des noch vorhanden Verlustes haben andere Forumsmitglieder online zur Verfügung. Oder, ist das ein besonderer Service einzelner Banken?

Danke schon einmal

...zur Frage

Forderungen und Verbindlichkeiten aus LuL in Bilanzen mit der ohne USt?

in der GuV werden die Umsätze ohne USt. ausgewiesen - das ist mir soweit bekannt und hoffentlich richtig.

Was ist jedoch in der Bilanz bei den Positionen Forderungen LuL und Verbindlichkeiten LuL?

Das Geld ist noch nicht geflossen und daher stelle ich mir die Frage, ob die USt in diesen Werten enthalten ist.

Weiss das jemand?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?