Falsch gezahlte Zuschläge

1 Antwort

  1. Lohn- und Gehaltsansprüche verjähren ganz normal nach BGB in 3 Jahren, beginnend mit Ablauf des Jahres in dem die Ansprüche entstanden sind.

  2. Der Anstellungsvertrag, oder der Tarifvertrag könnten einen Ausschlussfrist enthalten, die würde ggf. die gesetzliche Regelung schlagen.

Verzugszinsen bei der Deutschen Rentenversicherung

Die Deutsche Rentenversicherung hat meine Rente falsch berechnet und nun aufgrund eines Urteils rückwirkend ab 2004 neu berechnet und 3465,- nachgezahlt. Habe ich Anspruch auf Verzugszinsen und wenn ja in welcher Höhe ? Danke für die Infos K.G.

...zur Frage

Müsse Zuschläge rückwirkend ausgezahlt werden?

Ich arbeite bei der Caritas als Fahrer mit AVR Vertrag.

Auf meine Anfrage hin bekommen wir jetzt Zuschläge (Wochenende / Feitertage) ausbezahlt.

Im Januar waren das bei mir immerhin 50 Euro.

Kann ich die Zuschläge auch rückwirkend einfordern und für welchen Zeitraum ?

Wann wären sie verjährt ?

...zur Frage

Kann man ohne schrifftlichen nachweis etwas rückwirkend einfordern?

folgendes: meine eltern und ich wohnen in einem haus mit 2 wohnungen wobei der strom vom aussenbereich auf den zähler meiner eltern läuft. wie schon seit einzug mündlich vereinbart müssen wir nichts anteilhaftig für den aussenbereich zahlen, wobei ich jedes jahr gefragt habe ob sie nicht etwas dafür haben wollen, das wurde aber immer mit einem nein beantwortet. Nun lassen sie sich scheiden und jetzt kommt mein stiefvater her und will das ich ihm 1300 euro rückwirkend den strom von der aussenbereichsnutzung zahle. Abgesehen davon das ich das menschlich wiederlich finde das er jetzt seinen frust auch noch an mir ausslässt, kann er das einklagen wenn wir nie etwas schriftlich vereinbart haben das wir etwas bezahlen sollen?

...zur Frage

Falsch geparkt, Unfall - zahlt Kfz-Versicherung?

Wenn ich falsch parke und es dadurch zu einem Unfall kommt ( weil z.B. die Sicht auf die Straße genommen wurde ), zahlt dann die Kfz-Versicherung den kompletten Schaden oder wird mir eine Teilschuld unterstellt und ich muss selber zahlen?

...zur Frage

Wird zuviel gezahlte Abgeltungssteuer zu 100 % erstattet?

Ich sitze gerade über der Steuererklärung 2009 mit dem Elsterprogramm. Bei der Anlage KAP bin ich am Verzweifeln. Ich bin verheiratet und habe für die Zinsen den Freistellungsauftrag zu niedrig gestellt. Wir haben 1398,00 Zinsen erhalten und dafür 120,57 EUR und 6,52 EUR Steuern und Soli gezahlt. Anstatt die Beträge zu erstatten, berechnet das Programm ein höheres zu versteuerndes Einkommen und legt die Steuer entsprechend höher fest. Ohne Angabe der KAP-Erträge liegt die Erstattung höher, als mit. Wir haben doch den Pauschbetrag von 1602 EUR nicht ausgeschöpft. Wieso bekommen wir die 120 EUR nicht wieder?

...zur Frage

Wie errechnet man das Eigenkapital?

Ergänze: Das Eigenkapital errechnet sich ........Meine Antwort auf diese Frage lautete: Fremdkapital minus Vermögen. Es wurde als falsch bewertet. Warum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?