Falls ich als Rentner privat krankenversichert bleiben muß, gibts Möglichkeiten zu sparen?

2 Antworten

Das wird sehr schwierig, weil man ja im Alter auch recht hohe Kosten verursachen kann, kann man ja auch die Leistungen nciht beschneiden.

Aber aus Deinen bisherigen Beiträgen hat ja die Krankenversicherung Rücklagen gebildet, um die Beiträge im überschaubaren Rahmen zu halten

Den Tarifwechsel oder höhere Selbstbeteiligung. Oder in die Basisrente wechseln. Das ist aber ein Umstieg vom Porsche auf einen Trabbi.

Kann man bei der privaten Krankenversicherung Leistungen streichen, um Geld zu sparen?

Kann man bei der privaten Krankenversicherung Geld sparen, indem man ein paar Leistungen, die man im Moment nicht braucht, streicht? Kann man damit den Beitrag senken? Ist es möglich diese Leistungen später dann wieder dazu zu buchen?

...zur Frage

Wer versicher mich wenn ich studiere?

Ich werde demnächst Zuhause ausziehen, zusammen mit meiner Freundin. Ich frage mich nun, wie ich Krankenversichert werde? Meine Eltern beziehen Hartz4, bin ich trotzdem über sie versichert? Ach ja ich ziehe um, da ich gern dort in der Nähe studieren möchte. Freundliche Grüße

...zur Frage

Krankenversicherung bei Regelaltersrente und gleichzeitiger Angestelltenverhälltniss?

Ich habe im November und Dezember 2017 gleichzeitig gearbeitet als Angestellter

(Bruttoeinkommen 4759€ und 5019€ ) und Regelaltersrente bezogen.

Dabei wurde mir die Kranken und Plegeversicherung für beide Einkommen

separat verrechnet 348€/monat vom Gehalt und128,85@ von der Rente zusätzlich

noch die Plegeversicherung 45€ die und Zusatzbeitrag 17,76€ für die Für die Krankenkasse.Es gibt doch ein Maximalbeitrag bei der Krankenkasse und das

ligt bei 4300€ Bruttoeinkommen. Muss ich über dieser Grenze noch zusätzlich Zahlen?

...zur Frage

Krankenversicherung für Rentner gesetzl. Regelung im Detail

Kennt jemand die genaue gesetzl. Regelung der Krankenversicherung für Rentner? Mir ist bekannt, das man die Krankenversicherung für Rentner bekommt, wenn man 9/10 in der 2. Erwerbshälfte in der GKV war. Wie zählen hier Zeiten der Nichtversicherung, Umschulungen, Wehrdienst, ALG2, Versicherungen über Ehemann etc.? Und wer muss das nachweisen? Muss der Rentner für sein ganzes Leben Nachweise führen bei Rentenbeantragung? Was kann als Nachweis diehnen? Früher war man ja z. B. bei Arbeitslosmeldung immer gesetzlich Krankenversichert unabhängig davon ob man Leistungen bezogen hat.

...zur Frage

Krankenkasse als Rentner im Ausland hier anmelden

Hallo, ein Bekannter lebt seit zig Jahren im Spanien und bezieht deutsche Rente ist aber hier nicht krankenversichert. Man sagte ihm dort, dass er sich nun in Deutschland krankenversichern muss. Wie kann er bei dem deutschen Rentenversicherungsträger die Krankenversicherung und bei welcher Krankenversicherung beantragen? Gruß esalter

...zur Frage

Kann man als BU Rentner von der privaten Krankenversicherung in die gesetzliche Krankenversicherung wechseln ?

Ich bin 54 Jahre und seit 1990 selbstständig, bekomme seit 2000 eine BU Rente aus einer privaten Versicherung. Seit 1992 bin ich in einer privaten Krankenkasse und zahle seit dem auch nicht mehr in die gesetzliche Rentenversicherung ein.

Die PKV ist mittlerweile so teuer, daß ich mir das nicht mehr leisten kann. Gibt es noch eine Möglichkeit in die GKV zu wechseln? Das Gewerbe ist noch angemeldet, weil die private BU–Versicherung nur vorläufig ist und aller 3 Jahre überprüft wird.Die Versicherung zahlt bis 65.Bis dahin steigt der PKV Beitrag weiter.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?