Fallen bei SEPA-Überweisung in die Schweiz Gebühren an?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Schweiz gehört bekanntlich noch nicht zur EU. Von daher kann das gut sein.

Auch sind SEPA-Überweisungen auch in der EUR-Zone nicht grundsätzlich kostenlos, sie dürfen nur nicht teurer sein, als eine entsprechende Inlandsüberweisung.

Und über die Kosten beim Empfänger ist damit noch nichts gesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von der Bank ab.

Manche Banken bieten SEPA-Überweisungen in die Schweiz zu Inlandskonditionen an, andere verlangen den normalen Preis für Auslandsüberweisungen in ein Nicht-EU-Land.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?