Fall Porsche und die Gewerbesteuer: wer bekommt die in Zukunft?

2 Antworten

Die Antwort von @Franzwei55 war schon ziemlich gut, aber man könnte auch anders sagen, die Gewerbesteuer geht weiterhin an die gleichen städte, denn der Gewerbeertrag (der dann nur noch für ein, statt für zwei Unternehmen ermittelt wird), wird nach der Lohnsumme au alle Städte aufgeteilt in denen Betriebstätten sind. Mir fallen nun bestimmt nciht alle ein, aber neben Stuttgart udn Wolfsburg, sind es Hannover, Salzgitter, Braunschweig, Baunatal, Zwickau, Leipzig, Weissach, Emden usw.

Wenn so ein Unternehmen hustet schiebt der Bürgermeister den Fiebertermometer persönlich rein.

Die bekommen Subventionen aller Art die Gewerbesteuerzahlungen eher Negativ ausfallen lassen. Jeder Handwerker wäre über die Steuerquote froh.

In Zuffenhausen werden Straßen an Porsch verkauft zu Preisen die Häuslesbauer freuen würden.

Was möchtest Du wissen?