Fakeshop Krüger Dirndl Geld per PayPal bereits überwiesen. Bekomme ich das Geld zurück oder ist es verloren?

2 Antworten

"Der Käuferschutz gilt für alle berechtigten Bestellungen, die mit PayPal bezahlt werden, sowie für Zahlungen über unsere Website. Damit Sie vom Käuferschutz profitieren können, dürfen u. a. keine Beanstandungen bezüglich Ihres PayPal-Kontos bestehen. Außerdem müssen Sie Probleme innerhalb von 180 Tagen nach der Bestellung bzw. Bezahlung melden. Es gelten die Nutzungsbestimmungen."

schreibt paypal zu seinem Käuferschutz.

meine meinung/Vermutung:
Du musst mal die angegebene Lieferzeit abwarten, dem Shopbetreiber, wenn nichts kommt, 1-2 Erinnerungsmails shcicken.
Und wenn da in einer hinnehmbaren Zeit nichts kommt, dich bei paypal beschweren.
Die werden sich vielleicht auch nochmal mit dem Käufer auseinandersetzen.
Auf jeden Fall müsstest du von paypal dein geld wiederkriegen.
Wie Paypal wiederum von dem Typen sein geld bekommt, ist nicht dein Problem :-)

PS. Könnte sein dass an irgendeinem Punkt erwartet dass du Anzeige gegen den Typen machst. Muss aber nicht sein.
Warte mal einfach ab ob was kommt an Bestellung, versuche dich zu beschweren.
und wnen nichts passiert, direkt bei paypal beschweren.

Im Übrigen dürfte die Email dass die Email nicht zugestellt werden konnte, auch ein passender Nachweis für einen Kontaktversuch darstellen.
Ist ja nicht deine Schuld wenn der gar keine funktionierende Emailadresse angegeben hat

Kurz: Du müsstest Alles gemahct haben.
Warte ab, ob was kommt.
Im Zweifelsfall muss dir paypal das Geld erstatten

1

Vielen Dank für deine Antwort!

Dann warte ich erstmal ab...

Von der nicht zugestellten E-Mail, also die automatisch generierte Antwort, werde ich gleich mal noch ein Screenshot machen bzw. ausdrucken. Hoffentlich bekomm ich das Geld von Paypal zurück. Angenommen derjenige würde mir irgendwelche Plagiate oder sogar einen leeren Karton schicken. Wie sollte man in so einer Situation reagieren?

0
@Sonnenschein610

ebenso beschweren.
Im Zweifel müsste, meines Wissens nach, der Verkäufer beweisen dass er das geschickt hat was er behauptet.

Würde aber natürlich Bilder davon machen und Paypal bescheid sagen.
Und auch zur Polizei mit den Bildern/idealerweise mit dem karton denn das ist offensichtlich ein betrugsversuch.

Würde die polizei fragen was du machen kannst sowie halt paypal immer auf dem laufenden halten :-)

0

Hallo :)

Hast du dein Geld wieder zurück bekommen bzw. schon etwas gehört? Mir ist das gleiche passiert, nur mit Kreditkarte...

Nein, bis jetzt ist keinerlei Reaktion erfolgt. :/ Ich dokumentiere alles und informiere euch sobald es Neuigkeiten gibt.

0

hallo! mir ist leider das selbe passiert. ich habe auch mit Kreditkarte gezahlt. wie bist du vorgegangen? muss aber erst noch die 4 wochen abwarten...

lg

0

Was möchtest Du wissen?