Fahrtkosten zum Kind im Ausland

1 Antwort

Also ich habe folgendes gefunden: Hoffe es ist hilfreich...

OLG Bremen: Fahrtkosten des Umgangsberechtigten (Quelle ARGE FamR im DAV)

Wenn ein Umgangsberechtigter, der in größerer Entfernung von seinen Kindern wohnt, wegen der monatlich stattfindenden Besuche Fahrtkosten aufbringen muss, sind diese bei der Beurteilung der Leistungsfähigkeit für den Kindesunterhalt in vollem Umfang zu berücksichtigen. Es sei denn, die Kosten können aus dem Kindergeld oder anderen Mitteln getragen werden. Az 4 WF 155/07, Beschluss vom 23.10.2007

Hmm bei dem Urteil geht es doch um Unterhalt, nicht um die Steuererklärung!?

0

Was möchtest Du wissen?