Fahrtkosten in Steuererklärung bei Firmenwagen

3 Antworten

Fahrtkosten für die Fahrt Wohnung - Büro können nur dann angesetzt werden, wenn diese zusätzlich zur 1%-Regelung versteuert werden.

Für die Selbständigkeit gilt: enstehen hier Kosten? Antowrt nein, somit können keine Fahrtkosten angesetzt werden. Außer natürlich die Ehefrau erledigt die Post und Bankfahrten mit dem ihr gehörenden Fahrzeug ....

Muß ich bei der Einnahme-Überschuß-Rechnung beim Finanzamt Belege wie Telefonrechnung einreichen?

Bin grade an der Einnahme-Überschuß-Rechnung von 2008. Muß ich da dem Finanzamt die Belege wie z. B. Telefonrechnung, Handyrechnung, Portobelege einreichen und die Kosten damit nachweisen? Kenn mich nicht recht aus, es ist meine erste Steuererklärung mit Einnahmen aus Selbständigkeit. Danke schon mal.

...zur Frage

Dienstwagen mit 1% "nebenbei" für selbstsändige Tätigkeit nutzen - wie versteuern?

Hallo zusammen,

ich bin hauptberuflich Angestellter und möchte ggfs. einen Dienstwagen nutzen, den ich mit 1% versteuern würde. Ich bin allerdings nebenbei selbstständig tätig (Fotograf) und habe hier recht viele Fahrten mit dem PKW.

Meine Frage: Kann ich den Dienstwagen für die Fahrten im Rahmen der selbstständigen Arbeit mit 0,30€/km als Fahrtkosten ansetzen? Es gab in dem umgekehrten Fall (selbstsändiges Auto für Fahrten im Rahmen eine besondere Regelung.

Vielen Dank!

...zur Frage

Laptop von der Steuer absetzen

Hey Community,

ich bin derzeit Student und habe mir vor ein paar Tagen einen neuen Laptop fürs Studium angeschafft. Derzeit übe ich keine einkommenssteuerpflichtige Tätigkeit aus.

Kann ich meinen Laptop nach dem Studium bei meiner ersten Steuererklärung, in der ich Einkommenssteuer zahle, geltend machen?

Beste Grüße

...zur Frage

Kredit unter Geschwistern - Steuer

ich habe meiner Schwester für ihren Hausbau Geld geliehen. Das ganze sollte unkompliziert abgewickelt werden.

Nun hat das Finanzamt nachgefragt, woher sie das Geld habe bzw. wieso der bei der Bank genommene Kredit geringer als vermutet sei.

Das Finanzamt will nun unseren zinslosen Kredit mit Zinsen belegen, so dass ich diese Zinsen versteuere.

Ich hatte mehr Glück in Geldsachen und würde meiner Schwester gerne das Geld zinslos überlassen. Kann das Finanzamt nun einen - wie es sagt - marktüblichen Zins bei dem Kredit ansetzen und uns zur Besteuerung zwingen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?