Fahrtkosten bei Fortbildung, wo und wie in der Steuererklärung angeben?

3 Antworten

Die Kosten für eine Forbildung sind Werbungskosten (Anlage "N"), also dort zusammen mit den Lehrgangskosten, den Büchern, Schreibmaterial udn was sonst noch durch diese Forbildung veranlaßt wird.

Ist der gleiche Bereich in dem Du auch die Kilometerpauschale für den Weg zur Arbeit ansetzt.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Genua richtig, aber tatsächlich gefahrene KM mit 0,30€ (im Gegensatz bei Fahrten zur Arbeit einfache KM)Verpflegungspauschale nicht vergessen bei bis 12Std. 6€/Tag.

Es kommt auf die Art der Fortbildung an!

Hat der Arbeitnehmer während der Fortbildung weiterhin seinen regelmäßigen Arbeitsplatz im Betrieb, kann er statt der Entfernungspauschale das Km-Geld von 0,30 € je gefahrenen km ansetzen.

Bei einem Präsenzstudium (z. B. an der Uni) kann er nur die Pendlerpauschale von 0,30 € je Entfernungskilometer geltend machen.

Details unter: http://www.steuernetz.de/aav_steuernetz/lexikon/K-10302.xhtml?currentModule=home

Alle Angaben erfolgen in Anlage N der Steuererklärung.

Was möchtest Du wissen?