Fahrtkosten bei Fahrgemeinschaft teilen?

1 Antwort

Das verhält sich wie bei jeder staatlichen Vergünstigung. Wenn du sie willst, musst du bei der Wahrheit bleiben. Ansonsten wird es gefährlich für dich. Also wenn tatsächlich Fahrtkosten an dich gezahlt werden, ist natürlich auch diese Zahlung wahrheitsgemäß bei der Steuer anzugeben.

Finanzamt Fahrgemeinschaft: wie für die Steuererklärung nachweisen?

Hallo,

ich habe vor kurzem meine Steuererklärung abgegeben, diese Woche kam der Bescheid ich soll 380€ Nachzahlung leisten. Beim genaueren hinsehen habe ich gemerkt das mir 1460€ Werbungskosten gestrichen wurden.

Ich habe einen täglichen Arbeitsweg von 107km einfache Strecke wir sind zu zweit das heisst wir fahren zusammen in einer Fahrgemeinschaft also haben wir mal ausgezählt wer wie oft gefahren ist

Ich selber bin an 89tagen gefahren

Und mein Kollege hat mich 87 mal mit genommen

Jetzt meine Frage das Finanzamt will jetzt einen Nachweis haben per die km die ich selbst gefahren bin ist das rechtens auch wenn ich mit meinen selbst gefahrenen kosten nicht über die 4500€ max pauschale komme ?

Meine kompletten fahrtkosten beider Posten sind ca 5800€ jedoch sind beide einzelnen Posten unter 4500€ ist das rechtens das ich die km nachweisen muss?

Vielen Dank schon mal

...zur Frage

Steuererklärung: Fahrtkosten Kilometer nachweisen

Hallo Leute,

im Rahmen meiner Einkommenssteuererklärung möchte das Finanzamt gerne einen Nachweis über die gefahrenen ~36.000km. Nun ist es allerdings so, dass ich lediglich 4.000km davon wirklich nachweisen kann - nämlich mit TÜV-Bericht vom 02.01.2014 sowie einer Achsvermessung vom 01.02.2014. Also praktisch ziemlich genau einen Monat, und hochgerechnet auf das Jahr würden die Kilometer hinhauen. Darauf ist jeweils der Kilometerstand vermerkt. Alle anderen anfallenden Werkstattarbeiten führe ich selber durch, da ich in der Hinsicht sehr talentiert bin. Dadurch bedingt habe ich allerdings keine weiteren Belege für das restliche Jahr... akzeptiert das FA diesen Fall so oder was würdet ihr mir raten?

Danke und mit freundlichen Grüßen!

...zur Frage

Dürfen beide Partner (nicht verheiratet aber zusammenlebend) Umzugkosten als Werbungskosten geltend machen?

Ich bin gerade meine Steuererklärung für 2015 am erstellen. Dabei habe ich das Problem, dass ich mit meiner Freundin 2015 umgezogen bin (bei ihr beruflich, bei mir auch beruflich/ für ein Pflichtpraktikum im Studium) und nicht weiß, ob wir beide die Umzugkosten absetzen dürfen. Z.B. sind wir einige Male nach Berlin gefahren wegen Wohnungsbesichtigungen. Dabei sind wir natürlich immer zusammen gefahren. Darf ich nun diese Fahrtkosten absetzen, auch wenn meine Freundin diese schon in Ihrer Steuererklärung aufgeführt hat? Wie sieht es mit den Pauschalbetrag für weitere Umzugskosten aus? Dürfen den beide geltend machen? Das gleiche Frage stelle ich mir auch für weitere Posten in der Steuererklärung (z.B. Arbeitszimmer (wir teilen uns ein Büro), Doppelte Mietzahlungen, etc.). Ich würde mich freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Danke im Voraus =)

...zur Frage

Darf ich die Kosten für eine Konferenz in New York absetzen?

wir fliegen für zwei wochen in urlaub nach new york und ich habe gerade eine konferenz entdeckt, die ich da gerne besuchen würde (ein tag). die kosten für konferenz dürfte ich absetzen, aber sind dann auch die flugtickets von der steuer absetzbar?
ich bin selbständig/freiberuflich

...zur Frage

Pendlerpauschale von der Steuer absetzen wenn man mit Fahrgemeinschaft fährt?

Hallo, ich habe eine Frage zur Pendlerpauschale. Mein Nachbar hat das Glück, dass ein Kollege von ihm in unsere Gegend gezogen ist, so dass die beiden morgens gemeinsam zur Arbeit fahren können. Können beide die Pendlerpauschale von der Steuer absetzen auch wenn immer nur einer der beiden fährt, also eine Fahrgemeinschaft bildet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?