Fahrrad Luftsattel oder Gelsattel kaufen?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r althaus,

leider passt deine Frage thematisch nicht auf finanzfrage.net und wurde deshalb geschlossen.

Herzliche Grüsse

Jürgen vom finanzfrage.net-Support

5 Antworten

nicht allein die Fahrt ist die Frage, sondern wie oft du das machst, wie du trainiert bist, was du trägst (als Hose), wie du sitzt, wie der Winkel ist, ob du eher nen Damen- oder Herrena... hast, welches Rad du hast etc.

Frauensattel sind meist die angenehmeren. Aber die passen nicht zu jedem Herrenhintern.

Die Frage kann dir jemand aus einem Fachgeschäft beantworten.

Ich kann dir zwar sagen, was ich habe, nur ob das hilft? Ich habe Gel. Und ich habe ne neue Radelhose. Und ich kann dir sagen, dass mein A... die ersten 1.000 km jedes Jahr richtig schmerzt. Das liegt dann weniger am Sattel als vielmehr an anderen Dingen.

Der beste Sattel ist der vom Fahrrad meiner Grosseltern. Das sind weiche, breite Dinger. Aber wer will mit so nem Sattel antreten, wenn man ein neues teures Rad hat? Keiner! Und vor allem wäre das Ding nach kurzer Zeit im Eimer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von althaus
18.05.2014, 18:32

Habe ein modernes Mountain-Treckingbike. Ist so eine Mischung von beidem. Mir wäre das Aussehen des Sattels egal, hauptsache es schmerzt nicht mehr. Werde morgen den aktuellen Sattel abmontieren und damit zum Fahrradgeschäft fahren. Einfach so einen Sattel im Internet zu bestellen wage ich noch nicht, da ich noch nicht weiss worauf ich achten soll. Danke für deine Stellungnahme.

0

Der beste Platz für ein Fahrrad ist immer noch ein trockener Kellerraum. Das schont Rad und Hinterteil gleichermaßen. Und gleich 40km fahren?!?!! Das ist doch Wahnsinn. Willst Du am Ironman-Wettbewerb teilnehmen? Ich würde mal im Geschäft probieren welches von beiden Modellen sich weniger nach Wackelpudding anfühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von althaus
18.05.2014, 18:34

Mein Nachbar schüttelte dagegen nur so den Kopf, als ich von 40 km sprach. Er meinte daß das keine Strecke wäre mit der man das Recht hat zu klagen. Für mich war das eindeutig 20 km zuviel. Auch meine Tochter mit 12 Jahren hat gejammert und habe wegen ihr 2 mal Pause gemacht. Ich war danach auch fix und fertig und bin zu Hause erst einmal zum Duschen und umziehen.

0

Hatte jahrelang einen Gel-Sattel, jetzt einen mit Luftpolster (sogar einstellbar nach Gewicht) kann aber jedem nur den Gel-Sattel empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal bei gutefrage.net.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von althaus
18.05.2014, 15:15

Danke, habe ich schon. Da antwortet niemand. Schade, dann muss ich doch wohl noch ins Fahrradgeschäft.

0

Was möchtest Du wissen?