Fällt Erbschaftssteuer an, wenn Nießbrauch wegen Todes erlischt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, das ist bei der Übertragung/Schenkung bereits erledigt worden.

Wenn der Wert der Immobilie 500.000,- war udn der Wert des Nießbrauchs 100.000,- war das Erbe 400.000,- Wert (mal als Annahme).

Was danach passiert ist GLück, oder Pech.

Man würde ja auch eine Erbschaftsteuer zurück bekommen, wenn der Vater länger lebt udn so die Belastung theoretisch hätte höher sein müssen.

Muss mein Vater mir den gesamten Erlös herausgeben, wenn eine Immobilie mit Nießbrauch verkauft wird oder nur den Erlös abzgl. des Nießbrauchswertes?

Meine Mutter hat meinen Vater als Alleinerben eingesetzt. Ich, der Sohn, habe als Vermächtnis eine Immobilie erhalten. Mein Vater hat ein Nießbrauchsrecht daran. Er möchte nun die Immobilie zusammen mit einem anliegenden Grundstück als Ganzes verkaufen. Steht mir nun der volle Erlös aus dem Immobilienverkauf zu oder nur der Anteilige (abzüglich des Nießbrauchwertes)?

...zur Frage

Rückgängigmachen von Erbausschlagung?

Ich habe vor ca. 20 Jahren auf mein Erbpflichtteil verzichtet, notariel festgelegt. Kann ich das heute noch widerrufen?

Wenn ja, kommen dann vom Finanzamt finanzielle Forderungen auf mich zu?

...zur Frage

Haus überschreiben oder vererben

Meine Eltern wollen dass Haus was sie besitzen auf mich noch zu Lebzeiten überschreiben, da sie der Meinung sind, dass es vorteilhafter ist als zu vererben. Das Haus wollen meine Eltern mir überlassen. Allerdings habe ich noch einen Halbbruder mütterlicherseits. Meine Mutte ist schwer krank und möchte, dass alles so gut wie möglich geregelt wird, damit meine Vater und ich nicht so große Pobleme hinterher haben. Wie ist es am besten dies zu regeln. Was ist steuerlich und allgemein vorteilhafter?

Vielen Dank

...zur Frage

Schenkungs-, Erbschaftssteuer und Auswirkung auf Einkommensteuer

wird mir was geschenkt oder ich habe ein grosses Erbe, so dass Schenkungs- oder Erbschaftssteuer an, wie ist das dann mit den Auswirkungen auf die Einkommensteuer?

Nehmen wir an, ich muss 50.000 Euro Erbschaftssteuer zahlen. Haben diese 50k dann Einfluss auf meine ESt, z.B. über einen Mechanismus wie Progressionsvorbehalt etc?

Oder zahle ich die 50k und das war's?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?