Fachreferat Geld und Währung - Inhalte?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r SimonWiesheier,

da es sich um eine unzulässige Hausaufgabenfrage handelt wurde diese geschlossen.

Herzliche Grüsse

Jürgen vom finanzfrage.net-Support

5 Antworten

Ich hoffe mal, das Du bei deiner Eigenrecherche schon bis zu diesem Link vorgedrungen bist ...;-)

http://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%A4hrungspolitik

Wenn Du die Aufzählung direkt am Anfang des Artikels als "Eselsbrücke" benutzt, solltest Du so ziemlich alle Aspekte im Referat zumindest streifen können.

Falls Du nun zum ersten Mal diesen Link zur Kenntnis bekommst, solltest Du noch Mal überlegen, ob ein Studium für dich der richtige Weg ist?

Natürlich ;) Ich will jedoch auch kein Referat halten, das vollständig auf Wikipedia basiert. Ich habe mich auch schon nach Literatur umgesehen. Ich wollte lediglich ein paar Anregungen und Tipps erhalten.

0

Und ich dachte immer, der Unterschied zwischen Schule und Studium wäre, daß man sich Stoffe im Studium selbst erarbeiten muß... muß sich wohl in den letzten 30 Jahren geändert haben.

Wenn Du etwas zu zwei Begriffen suchst, deren Zusammenhang Dir unklar ist, dann kannst Du etwas nutzen, das mir damals nicht zur Verfügung stand: Internet-Suchmaschinen. Mit Deinem (hoffentlich) vorhanden Hintergrundwissen über Kapitalmärkte sollte es Dir möglich sein, dann einen Schwerpunkt zu wählen, der Dir liegt... geldpolitische Aspekte, wirtschaftliche Aspekte und Risiken, Management von Geldmengen und Inflation durch Zentralbanken, Auswirkungen auf Privathaushalte, Gefüge der Weltwährungen und Wechselkurse, Goldstandard, Währungsreserven... oder Du nimmst Dir ein aktuelles Thema wie z.B. Russland und den Rubel.

20 Minuten sind 6-7 Folien, die Du zeigen kannst. Das ist nicht viel. Daher sollte es ein klar abgegrenztes Thema sein, das Du verstehst.

Hilfreich könnte auch diese Suchmaschine sein, die ein automatisches Clustering durchführt: www.clusty.com Gib doch mal die passenden englischen Begriffe ein.

Das ist sehr viel, wenn du es alles detailliert beschreiben würdest. :) Du könntest damit anfangen zu beschreiben, was Geld eigentlich ist und wie es funktioniert (Hilfreich evtl:

), anschließend erklärst du die Währungspolitik. Auch wenn ich dir viel darüber erzählen kann, hier und so jedenfalls mache ich es nicht, das wäre ja so als würde ich dir ein Referat zur Verfügung stellen und Du es nur kopieren müsstest. :)

Meine Lehrerin meinte, dass ich mir selbst überlegen soll, was ich in meinem Vortrag reinbringe.

Hast Du den Satzteil vielleicht nicht richtig verstanden? Ich verstehe das so, dass nicht wir das überlegen sollen....

Natürlich nicht! :) Ich wollte mir nur ein paar Tipps und Anregungen einholen, die mich bei meiner Überlegung unterstützen. Ich habe das vielleicht ein wenig unglücklich formuliert oder die Message kam falsch an.

0

Was möchtest Du wissen?