FACEBOOK bei 10 € kaufen ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn man sieht, daß Facebook alleine durch die Ankündigung, daß eine Reihe von Investoren im November keine Aktien verkaufen wollen (außer aus Steuergründen), um 5% steigt, ist etwas verdächtig. Auch die Aktien, die "aus Steuergründen" verkauft werden sollen, stellen ein nettes Paket dar - ganz zu schweigen von den Mitarbeiteraktien, die nun auf den Markt kommen könnten. Die Gefahr ist also nicht wirklich gebannt.

Die kurze Zwischenerholung könnte jedoch eine größere werden, wenn die Ankündigungen bzw. Wirtschaftsdaten der nächsten Tage zu den Erwartungen passen... die Flut hebt alle Boote :-) Es könnte jedoch auch nur eine kleine Korrektur vor dem weiteren Rutsch nach unten sein.

Du musst Dir daher darüber klar werden, ob das nun ein Tradingwert sein soll oder ein langfristiges Investment. Für Trading ist der Wert ok, wenn er auf und ab springt und Du über die Volatilität oder die einzelnen Bewegungen per Hebelprodukt Gewinn machst. Als langfristiges Investment kannst Du Dir Facebook natürlich auch ins Depot legen, um dann auf Kurse im dreistelligen Bereich zu hoffen.

Die für mich entscheidendere Frage ist jedoch: muss ich diesen Wert überhaupt haben? :-) Facebook fehlt aus meiner Sicht immer noch die Wachstumsstory, die erhöhte Bewertungen rechtfertigen könnte. Also werde ich persönlich auf die einstelligen EUR Kurse warten, bevor ich "Investor" werde... bis dahin ist das höchstens kurzfristiges Trading.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, das ist natürlich wieder mal Kaffeesatzleserei und das würde ich hier nicht an einer einzigen Zahl festmachen. Was ist zum Beispiel, wenn es eine Alternative zu FB geht, alle Nutzer wechseln, die Daten sind weg und die Aktie fällt. Ist mal kurz auf 10 Euro wird aber wohl eher weiter fallen. Dann wäre es kein gutes Geschäft. Viel wichtiger wäre in diesem Fall auch auf andere Variablen zu schauen als nur auf den einzelnen Betrag!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei 10 Euro kommen wir in eine Region, wo Facebook auf den ersten Blick eine faire Bewertung hat.

Abhängig von den kommenden Quartalsberichten, könnte die Aktie gar mehr wert sein. Nimmt man die Zahlen vom Börsengang, dann wäre die Aktie nicht teuer bei 10Euro - ohne die zukünftige Entwicklung zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?