Exmatrikuliert, ALG2, aus privater in gesetzliche KV wechseln?

3 Antworten

Hallo,

das ist nach § 5 Absatz 5a SGB V nicht möglich:

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__5.html

Bei Beginn des  ersten Studiums (wenn es kein duales Studium ist) besteht immer eine Wahlmöglichkeit zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung. Die Entscheidung sollte man sich immer genau überlegen (auch mit Hinsicht auf die Zeit nach dem Studium).

Gruß

RHW

Nein.

Seit einigen Jahren nicht mehr. Allerdings sollte die Agentur den Beitrag zahlen, (wenn er, was ich bei dem Alter hoffe) niedrig genug ist.

An einer Arbeitsaufnahme führt da kein weg vorbei, um in die GKV zu kommen.

Denn beim Master tritt aufgrund des Alters auch keine neue Versicherungspflicht ein (Ausnahmen bei sehr guter Begründung möglich).

Viel Glück

Barmer

Woher ich das weiß:Beruf – 30 Jahre in der PKV gearbeitet

 (Ausnahmen bei sehr guter Begründung möglich).

Und die wären ?

0

  Ich würde aus Kostengründen gern in die gesetzliche Versicherung wechseln - ist das durch ALG2-Bezug möglich?

Nein - erst wenn eine GKV-pflichtige Tätigkeit aufgenommen wird.

Gruß N.U.

Was möchtest Du wissen?