Ex will für 2 Jahre Miete zurück und schickt Mahnbescheid?

2 Antworten

Das habe ich auch schon in Erfahrung bringen können. Er hat die Miete von seinem Schwarzgeldkonto immer überwiesen. Ich durfte nicht arbeiten gehen um ggfs. meinen Teil beizusteuern,, da ich ihm ja dann nicht 10 Stunden täglich zur Verfügung gestanden hätte. Und jetzt will er im Innenverhältnis 6000 von mir wieder haben. Ich habe nur einen TZ Job und wüsste gar nicht wie ich das stemmen sollte. Widerspruch ist raus und ein befreundeter Anwalt will mir wohl auch behilflich sein. Schlimm an der Sache ist, das ich schwer Herzkrank bin und dieser Stress für mich nicht hilfreich ist.

Das Gericht prüft bei einem Mahnbescheid nicht die Richtigkeit der Forderung. Also unbedingt fristgerecht Widerspruch erheben.

Angemietet", heißt das Ihr habt beide den Mietvertrag unterschrieben?

Wer Mieter ist, bezahlt die Miete, egal wo er wohnt.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?